| 

Bundesliga Torschützen 2017/18

Nach einem spannenden Duell mit Titelverteidiger Robert Lewandowski sicherte sich der Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang in der Saison 2016/17 mit 31 Treffern erstmals die Torjäger-Kanone. Der Pole, der sich davor bereits zwei Mal zum besten Saisontorschützen gekürt hatte, musste sich mit einem Treffer weniger mit dem 2. Platz begnügen.

 
PokalIn der neuen Saison 2017/18 hat Lewandowski aber gute Chancen, sich zu revanchieren und den begehrten Titel zum dritten Mal zu holen.
 

Titelverteidiger Aubameyang gilt erneut als härtester Kontrahent. Aber auch Leipzigs Shooting-Star Timo Werner wird hoch gehandelt. Dazu kommen einige weitere Spieler wie Schalkes Guido Burgstaller sowie Max Kruse oder Mario Gomez, denen Außenseiterchancen zugebilligt werden.

 

Torjäger und Torschützen der Saison 2017/18
PlatzSpielerVereinSpieleToreQuote Torschützenkönig 2018
1Robert LewandowskiBayern München3029Tipico Logojetzt wetten
2Nils PetersenSC Freiburg3215Interwetten Logojetzt wetten
3Mark Uth1899 Hoffenheim3114Bet365 Logojetzt wetten
Kevin VollandBayer Leverkusen3114Bet3000 Logojetzt wetten
Niclas Füllkrug
Hannover 963414Betfair Logojetzt wetten
 6Michael Gregoritsch
FC Augsburg3213Betway Logojetzt wetten
Pierre E. Aubameyang
Borussia Dortmund1613Sunmaker Logojetzt wetten
Timo Werner
RB Leipzig3213Tipico Logojetzt wetten
Andrej Kramaric
1899 Hoffenheim3413Bet365 Logojetzt wetten
 10Sandro Wagner
Bayern/Hoffenheim2512Interwetten Logojetzt wetten
Alfred FinnbogasonFC Augsburg2212Bet3000 Logojetzt wetten
Salomon Kalou
Hertha BSC3112Betfair Logojetzt wetten
13Guido Burgstaller
Schalke 043211Betway Logojetzt wetten
14Serge Gnabry
1899 Hoffenheim2710Sunmaker Logojetzt wetten
Thorgan HazardMönchengladbach3410Tipico Logojetzt wetten
Davie SelkeHertha BSC2710Bet365 Logojetzt wetten
Quoten Stand vom 14.5.2018, 15:55 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.