| WM 2010 | WM 2010 Spielorte Südafrika | 

Nelspruit

Nelspruit ist ein zentraler Ort im östlichen Mqumalanga und auch Hauptstadt der gleichnamigen Provinz mit etwa 65.000 Einwohnern. Sie liegt etwa 330 km nord-östlich von Johannesburg, 60 km westlich der Grenze zu Mosambik und etwa 660 m über dem Meeresspiegel, im so genannten Crocodile River Valley. Nelspruit selbst hat annähernd nur 24.000 Einwohner, zusammen mit den Vororten sind es allerdings über 220.000.

Stadt Nelspruit in Südafrika
(c) South African Tourism

Die Böden hier sind äußerst fruchtbar, da es auch genügend Niederschläge gibt. Aus diesem Grund findet man hier das größte Zitrusfrucht-Anbaugebiet in Südafrika. Viele weitere Gemüse- und Obstsorten wie Avocados, Papayas, Litchees, Mangos, Bananen und auch Tabak gedeihen hier sehr gut und lassen die Region Nelspruit regelrecht zu einem Garten Eden werden. Die Stadt verfügt über eine gute, weiterverarbeitende Nahrungsmittelindustrie. Nelspruit ist ein Handels- und Dienstleistungszentrum.
Auch der Bergbau ist in dieser Region, genau wie in vielen Teilen von Südafrika, ebenfalls ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Nelspruit verfügt leider über relativ wenig kulturelle Sehenswürdigkeiten. Lediglich das im spanischen Stil erbaute Rathaus und das großzügig gestaltete Einkaufszentrum „Promenade Centre“ liefern eine sehenswerte Abwechslung für die Gäste und Fussballfans. Wer daher etwas Ruhe und Beschaulichkeit sucht ist in Nelspruit genau richtig und kann sich in den hervorragende Hotels und Restaurants umfassend verwöhnen lassen oder die umliegenden Geschäfte und Spezialitätenläden erkunden.


Botanische Garten in Nelspruit
(c) South African Tourism

Allerdings nennt Nelpruit in unmittelbarer Nähe einige herausragende Naturschönheiten sein eigen. Hierzu gehören zum Beispiel ein großer Botanischer Garten mit zahlreichen tropischen und subtropischen Blumen- und Pflanzenarten. Sehr beeindruckend sind ebenfalls die direkt am Botanischen Garten gelegenen Wasserfälle des Crocodile Rivers. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Krokodilfarm.
Nicht gerade in unmittelbarer Nähe aber nur zirka 50 km entfernt liegt der aufregende Krüger-Nationalpark. Er ist wahrer Anziehungspunkt und Magnet für safaribegeisterte Besucher und Naturfreunde. Dieser herausragende Nationalpark begeistert seine Gäste mit seiner beeindruckenden und überragenden Vielfalt an Pflanzen und wildlebenden Tieren immer wieder aufs Neue.

Der einzige Profi-Fußballclub der Provinz heißt Mqumalanga Black Aces. Nelspruits berühmtester Fußballsohn, David Nyathi, hat bislang in Spanien und der Schweiz gespielt und gehörte zur FIFA-Weltauswahl, die bei den Auslosungsfeierlichkeiten zur Endrunde des FIFA Weltpokals France `98 ein Spiel in Marseille absolvierte.