| 

Wettquoten Deutscher Meister

Wer wird Deutscher Meister 2016/2017 – die Wettquoten für den Bundesliga Meister im Vergleich der wichtigsten und bekanntesten Anbieter von Fußballwetten im Internet.

 

Wettquoten Bundesliga Meister 2016/2017

Tipico Sportwetten
Bet365 Sportwetten
Interwetten Sportwetten
Bet3000 Sportwetten
Betway Sportwetten
bwin-logo_55x22
expekt-logo_55x22
zu Tipico
zu Bet365
Interwetten
zu Bet3000
zu Betway
zu Bwin
zu Expekt
Bayern
1,18
1,12
1,30
1,15
1,14
1,15
1,13
Dortmund
7,00
8,00
6,00
7,00
8,00
7,00
8,00
Leverkusen
22,0
34,0
20,0
20,0
34,0
19,0
30,0
Wolfsburg
50,0
67,0
30,0
40,0
67,0
41,0
50,0
Schalke
60,0
81,0
30,0
30,0
81,0
51,0
80,0
Gladbach
60,0
101
30,0
40,0
101
34,0
100
Hertha BSC
200
751
200
250
501
251
500
RB Leipzig
175
751
50,0
40,0
501
101
500
HSV
175
1001
500
300
1001
251
1000
Bremen
250
1001
300
300
1001
251
500
Frankfurt
250
1001
300
300
1001
251
500
Mainz 05
250
501
200
250
501
351
500
Köln
250
1001
300
300
1001
251
1000
Hoffenheim
250
751
300
300
1001
251
1000
Freiburg
750
1001
750
300
1001
501
1000
Augsburg
300
1001
500
300
1001
501
1000
Ingolstadt
350
1501
750
300
1501
501
1000
Darmstadt
100
1501
1000
500
1501
501
1000

Aktuelle Wettquoten Stand 6.7.2016, Angaben ohne Gewähr

 

Vor Beginn der Saison 2016/17 stellt sich für die deutschen Fußballfreunde vor allem die Frage, ob Serienmeister FC Bayern München diesmal zu stoppen sein wird.

Die Chancen darauf stehen nicht allzu gut. Zwar konnte Borussia Dortmund in der Spielzeit 2015/16 zumindest einigermaßen mithalten, ob die Schwarz-Gelben nach einigen prominenten Abgängen wie Hummels, Gündogan oder Mkhitaryan dazu erneut in der Lage sind, erscheint äußerst fraglich.

Auch die Werksklubs Bayer Leverkusen und VfL Wolfsburg hatten in der Vergangenheit nicht die Konstanz, um in den Kampf um den Titel einzugreifen. Mit einiger Spannung wird dem Bundesliga-Debüt von RB Leipzig entgegengesehen. Zwar werden die Sachsen in dieser Saison wohl noch nichts mit der Titelvergabe zu tun haben, in den Abstiegskampf werden sie nach Ansicht der Wettanbieter aber ebenfalls nicht geraten.

Schwer könnte es dagegen für die Überraschungsteams vergangener Jahre wie dem FC Augsburg, dem FC Ingolstadt oder Darmstadt 98 werden, denen allesamt der Erfolgstrainer abhanden kam.

Die Wettquoten unterliegen laufenden Schwankungen – Änderungen bei den Quoten sind insbesondere nach den einzelnen Bundesliga Spieltagen, bei Verletzungen wichtiger Spieler oder bei hohen Wetteinsätzen auf die jeweiligen Mannschaften zu erwarten.

Bei Sportwetten gilt aber immer die Wettquote zum Zeitpunkt der Wettabgabe, nachträgliche Quotenänderungen der Wettanbieter haben keinerlei Auswirkungen auf bereits platzierte Wetten.

Weiterführende Informationen zum Thema Wetten auf die Fußball Bundesliga:
Bundesliga Wetten | Bundesliga Wettquoten | Bundesliga Tipps | Fussballwetten