| Die besten Wettanbieter im Test Vergleich | 

Mybet Fussballwetten – Testbericht

Der Buchmacher Mybet ist heute eine fixe Größe am deutschen Sportwettenmarkt – und das nicht nur online, sondern auch mit zahlreichen stationären Wettannahmestellen.

Seine Wurzeln hat der Wettanbieter auf der sonnigen Mittelmeerinsel Malta. Dort wird er als kleines Unternehmen (PEI Ltd.) im Jahr 2003 gegründet. Der Aufschwung und internationale Siegeszug setzt aber erst ein, als das deutsche Glücksspielunternehmen FLUXX 2006 sein Interesse bekundet und Anteile kauft.


Mybet Fußballwetten
 
Fußballwetten sind die Nummer 1 bei Mybet: mit einer soliden Auswahl an Wettmöglichkeiten und hervorragenden Wettquoten zählt der Wettanbieter zu den ersten Adressen der Branche. Als deutsches Unternehmen nimmt der Buchmacher zudem verstärkt den Heimatmarkt ins Visier. Ebenso wie Konkurrent Tipico ist Mybet nicht nur online, sondern auch mit über 300 Franchise-Shops präsent.

 

 


Die in Kiel stationierte Aktiengesellschaft machte zunächst mit Lotterieprodukten auf sich aufmerksam, mit dem Kauf der Marke Mybet erlangt aber zunehmend die Sportwette die größere Bedeutung, bis schließlich 2012 das Lotteriegeschäft gänzlich veräußert und die Holding in „Mybet“ umfirmiert wird.

Seither spielen die Sportwettenprodukte klar die erste Geige unter den Angeboten des Unternehmens. Besonders gut gefällt der Testredaktion zudem, dass das Sportsbook stark auf den Geschmack deutscher Kunden zugeschnitten ist und sich auch der Service, aufgrund der Fokussierung auf den Heimatmarkt, wirklich sehen lassen kann.
 

Mybet Aktie

Die Mybet Holding SE notiert an den deutschen Börsen.


 
Während englische oder skandinavische Buchmacher den deutschen Sprachraum in der Betreuung oftmals einfach „mitnehmen“, weshalb sich Kunden teilweise mit englischem Kundendienst und ähnlichem konfrontiert sehen, ist Mybet vor allem für seine deutsche Klientel da.

Diese „deutsche“ Note ist einer der großen Vorzüge des Buchmachers. Dass er dabei, was die Tiefe und Vielfalt des Angebots anbelangt, nicht ganz mit der Spitze der Branche mithalten kann, ist angesichts dessen schnell vergessen. Dies zumal der Buchmacher in den letzten Jahren eine wahre Qualitätsoffensive gestartet hat.

Die Investitionen in die Verbesserung des Angebots machen sich bereits bemerkbar. Mybet ist am Vormarsch – und für die Zukunft kann folglich noch einiges erwartet werden.

Mybet Info

 

Inhaltsverzeichnis Mybet Testbericht

Unsere Erfahrungen mit dem Sportwettenanbieter Mybet haben wir zur besseren Übersicht in die folgenden wichtigen Testbereiche unterteilt, welche Sie mit einem Klick auf den gewünschten Inhalt direkt ansteuern können


 

1. Basisinformationen zu Mybet

Herkunftsland: Deutschland/Malta
Unternehmenssitz:Sitz der Holding ist in Kiel
Gründungsjahr: Mybet: 2003 auf Malta, die Holding: 1986
Online Sportwetten seit: 2003
Mitarbeiter: ca. 170 an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln und Malta
Wettlizenz: u. a. Malta, Großbritannien, Schleswig-Holstein
Anzahl der Wettkunden: ca. 1 Million


 

2. Fußball spielt die 1. Geige im Mybet Wettprogramm

Angesichts dessen, dass Mybet ein deutscher Buchmacher ist, wäre es mehr als überraschend, nehme der Fußball nicht die Hauptrolle im Sportsbook ein. Mit Fußball aus über 40 Nationen der Welt macht sich das Angebot gleich auf den ersten Blick recht umfangreich aus.

Auch wenn in dieser Liste Länder wie Singapur, Algerien und Venezuela ihren Platz finden, liegt der Schwerpunkt doch klar in Europa. Interessant dabei ist, dass ozeanische und südafrikanische Ligen gar nicht vertreten sind.
 

Mybet Highlights

Die „Highlights“ im Wettmenü haben bei Mybet allesamt mit Fußball zu tun.


 
Tipper aus den deutschen Landen wird diese Auswahl aber voraussichtlich mehr als zufriedenstellen. In der Tiefe werden dann leider etwas zu viele Aussparungen gemacht. Zwar sind die großen Fußballnationen mit Pokalen und Ligen bis hinunter in den Regionalbereich präsent, bei den Pre-Match-Wettoptionen wird dann der Sparstift angesetzt.

Bei knapp 30 gebotenen Wettmärkten ist zwar das Wichtigste vorhanden, Tipper mit speziellen Vorlieben kommen damit aber nicht auf ihre Kosten. Recht ordentlich fällt dafür das Angebot an Langzeitwetten aus, das mit Meister-, Absteiger- und Torschützenkönigwette die populären Angebote enthält – und das über den gesamten Saisonverlauf, was keine Selbstverständlichkeit ist.


Diese Wettmärkte dürfen auch bei Mybet nicht fehlen:

aufzaelungszeichen_fussball 1×2
aufzaelungszeichen_fussball Handicap
aufzaelungszeichen_fussball Über/Unter
aufzaelungszeichen_fussball Doppelte Chance
aufzaelungszeichen_fussball Halbzeit/Endstand
aufzaelungszeichen_fussball Ergebnis


Ein dickes Plus gibt es zudem für Kreativität: auf aktuelles Geschehen bei den Teams, sei es was den Kader oder das Management anbelangt, wird kurzfristig mit Spezialwetten reagiert. Diese sind zumeist dem Spieltagsangebot unten angehängt.


 

3. Wettquoten halten mit 94% ein ordentliches Mittel

Bei den Wettquoten scheint jemand mit den grundlegenden deutschen Tugenden am Werke zu sein: sie pendeln sich bei den wichtigen Angeboten zuverlässig und stabil bei einem Mittelwert von 94 Prozent ein. Dies bietet genügend Spielraum, den einen oder anderen Tipp mit einer Bestquote zu versehen.

Bei besonders wichtigen Wettoptionen, wie beispielsweise innerhalb der Champions League oder der deutschen Bundesliga, wird der Payoutratio noch ein Prozentpunkt hinzugefügt. Umgekehrt kann die Auszahlungsrate bei weniger populären Angeboten bis auf 92 Prozent abfallen.


 

4. Gähnende Leere im Livewettencenter

Mit den Livewetten kann Mybet keinen Staat halten. An Fußballevents ist nur das Nötigste aufgenommen, gleiches gilt für die Wettmärkte. Je nach Bedeutsamkeit des Matches werden zwischen einer und etwa fünfundzwanzig Tippoptionen geboten.

Das ist nach Meinung der Testredaktion deutlich zu wenig, einem Buchmacher im Format von Mybet wird das eindeutig nicht gerecht. Den einzigen Vorteil, den diese gähnende Leere bietet, ist Übersichtlichkeit.
 

Mybet Livewetten Center

 
Da die Angebote in einer chronologisch geordneten Liste ohne Filtermöglichkeit angezeigt werden, könnte die Suche nach dem gewünschten Event andernfalls unnötig lang ausfallen. Ebenfalls im Sinne der Übersichtlichkeit ist wohl das Fehlen eines Scoreboards zu werten.

Tipper sind also genötigt, die Informationen zum Spielverlauf von einem anderen Ort zu beziehen, möchte er flexibel reagieren.


 

5. Bundesligawetten: Herkunft verpflichtet

Die höchste Spielklasse im Deutschen Fußball muss Mybet, als deutschem Unternehmen, naturgemäß besonders am Herzen liegen. Im Vergleich mit den anderen Angeboten lässt sich diese These auch problemlos verifizieren.

Im Vergleich mit dem Mitbewerb sind aber, wie bereits unter Punkt 2 erwähnt, rund 30 Wettmärkte klar zu wenig, um wirklich konkurrenzfähig zu sein. Wer sich aber nicht von nackten Zahlen blenden lässt und selbst ein wenig stöbert der wird vermutlich feststellen, dass er mit der gebotenen Auswahl sein Auskommen findet.
 

Mybet Bundesliga Wetten

Die kleine aber feine Auswahl an Langzeit- und Pre-Match-Wetten bei Mybet.


 
Schließlich sind alle wichtigen Wettoptionen vertreten. Darüber hinaus wird dem Spieltagsangebot stets auch ein Langzeitwetten-Angebot sowie eine kleine, aber feine Auswahl an Spezialwetten, die Aktuelles zum Gegenstand haben, angehängt.

Ebenfalls positiv zu vermerken ist, dass Mybet die Pre-Match-Wettmärkte früh öffnet. Stets ist nicht nur der nächste, sondern auch der übernächste Spieltag verfügbar – und zwar bereits mit allen Tippoptionen, und nicht nur mit einem Gerüst der wichtigsten Märkte.


 

6. So regelt Mybet den Zahlungsverkehr

Um die Transfers auf und vom Wettkonto abzuwickeln, arbeitet Mybet mit einer Liste internationaler Finanzdienstleister zusammen. Dazu zählen selbstverständlich die geläufigen Bank- und Kreditkarteninstitute (VISA, Mastercard), aber auch diverse Anbieter elektronischer Geldbörsen oder Prepaidcards.

Namentlich zu nennen sind in diesem Zusammenhang etwa der beliebte Bezahldienst Paypal, aber auch Skrill, Neteller und PaysafeCard. Erwähnenswert ist dabei, dass die Abwicklung von Transferaufträgen bei bestimmten Optionen leider mit Gebühren einhergeht.
 

Wettkonto Einzahlungen bei Mybet

Seit dem Website-Relaunch im Spätsommer 2016 verspricht Mybet eine „super einfache“ Einzahlung.


 
So werden etwa bei Einzahlungen mit PaysafeCard 2% des Betrages in Rechnung gestellt. Bei Auszahlungen werden nur dann Gebühren fällig, wenn die Überweisung in ein Fremdwährungsland getätigt wird. Für deutsche Kunden fällt diese Regelung folglich nicht ins Gewicht.
 

coinsIm Zuge der allerersten Einzahlung auf das Wettkonto kann der Mybet Neukundenbonus im Wert von bis zu 200 Euro in Anspruch genommen werden. Dazu muss einfach der Bonuscode „start200“ angegeben werden.

 
Ein weiterer Aspekt des Zahlungsverkehrs sind die Mindestanforderungen. Bei Einzahlungen liegt diese bei 5 Euro, bei Auszahlungen bei 30 Euro. Ebenfalls zu beachten: bevor das erste Mal Gewinne zur Abbuchung gebracht werden, muss das Wettkonto verifiziert werden.
 

Wettkonto Verifizierung bei Mybet

Unter „Dokumente Hochladen“ im Wettkonto informiert Mybet über die Modalitäten zur Kontoverifizierung.


 

7. Mybet glänzt mit Kundennähe

Für seine Kunden hat Mybet stets ein offenes Ohr. Dies bedeutet, dass an sieben Tagen die Woche Mitarbeiter dazu abgestellt sind, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dies einerseits per Email, andererseits per Telefonhotline. Zudem besteht an bis zu 50 Stunden in der Woche eine Livechat-Möglichkeit.

Einer Erwähnung wert sind zudem die FAQ. Diese erweisen sich als nützliches Nachschlagewerk, das die wichtigsten Fragen rund um Wettkonto und Sportsbook beantwortet. Gegebenenfalls ist es ein direkter Ansprechpartner also gar nicht vonnöten, um Ungereimtheiten aus dem Weg zu räumen.
 

Beispiel für eine Videoanleitung von Mybet. Diese stammt noch aus der Zeit vor dem Relaunch der Website im August 2016. Seither präsentiert sich das Wettportal in dunklen Grautönen.


 
Beim Umgang mit dem Sportsbook können auch die zahlreichen Videoanleitungen von Mybet Hilfe leisten. Sie zeigen Schritt für Schritt, wie die Wettabgabe funktioniert oder erklären spezielle Wettmärkte, wie Handicap- oder Über/Unter-Wetten.

Eine ganz andere Facette von Kundenfreundlichkeit zeigt Mybet mit seinen zahlreichen Wettaktionen. Diese sind schließlich dazu da, den Tipper beim Wetten zu unterstützen – sei es in Form eines Cashback, oder einer Gratiswette.

Mybet Top und Flop


 

8. Mybet als verlässlicher Wettpartner

Dass bei Mybet die deutschen Tugenden groß geschrieben werden, wurde bereits erwähnt. Kontinuität, Transparenz und Integrität sind, mit Blick auf die Vergangenheit des Unternehmens, auf den Umgang mit den Kunden, aber auch auf die gegenwärtige Präsentation in der Öffentlichkeit, für den Buchmacher offensichtlich eine Selbstverständlichkeit.

Besonders hoch bewertet werden muss zudem, dass sich die Firma nicht gänzlich nach Malta zurückzieht, sondern die Fäden nach wie vor von Deutschland aus in der Hand gehalten werden. Dies macht den Buchmacher besonders sympathisch.
 

Mybet in Hamburg

In Deutschland verfügt Mybet über Büros in Kiel, Berlin, Köln und Hamburg.


 
Dass der Buchmacher in allen Belangen seriös und verlässlich ist, bescheinigen ihm zudem die Glücksspielbehörden zahlreicher europäischer Länder – darunter Großbritannien, Malta und Schleswig-Holstein –, indem sie ihn mit den notwendigen Lizenzen ausstatten.

 

Fazit:

Mybet kann vor allem mit seiner Kundenfreundlichkeit und seinem deutschen Auftreten Sympathiepunkte sammeln. Nichtsdestotrotz muss gesagt werden, dass sich erfahrene Sporttipper, mit dem Angebot konfrontiert, eventuell enttäuscht sehen.

Das Sportsbook verdient das Prädikat „klein aber fein“, und ist damit vor allem für solche Tipper empfehlenswert, die auf die Hauptwettmärkte fokussieren, beziehungsweise die ihre ersten Gehversuche in Sachen Sportwette unternehmen.

Denn als großer Pluspunkt ist der Aufbau der Website zu nennen. Aufgrund der hohen Usability finden sich auch Wettneulinge rasch zurecht. Die zahlreichen, mit Liebe zum Detail erstellten Videoanleitungen bestärken umso mehr in der Empfehlung: Mybet ist die perfekte Anlaufstelle für Gelegenheitstipper und Newbies.


Fussballwetten bei Mybet
  zu den Fussball Wetten bei Mybet