|  |  |  |  | 

Fußball News vom: 01.10.2016 - 10:00

bet365_banner_468x60_new

England Fußball International Manchester City Tottenham Hotspur

Premier League 2016/17: Tottenham – Man City Tipp & Wettquoten

Am Sonntag kommt es an der White Hart Lane zum Gipfeltreffen zwischen Manchester City und Tottenham Hotspur. Gegen die Spurs hatte City in der vergangenen Saison recht wenig zu bestellen. Nach sechs Liga-Siegen am Stück gehen die Sky Blues trotzdem als Favorit in die Partie.

Premier League 2016/17: Tottenham – Man City Tipp & Wettquoten
Pep Guardiola ist mit City in der Premier League auf Rekordkurs.

Mit zehn Pflichtspielsiegen am Stück gelang Manchester City unter Neutrainer Pep Guardiola ein Saisonstart nach Maß. Am vergangenen Dienstag riss diese Serie in der Champions League allerdings.

Ausgerechnet gegen den großen Gruppenaußenseiter Celtic Glasgow, der am 1. Spieltag noch vom FC Barcelona mit 7:0 abgefertigt worden war, kassierten die Citizens ihren ersten Punktverlust in der neuen Saison.

Auf nationaler Ebene hingegen können die Sky Blues nach wie vor auf eine blütenreine Weste verweisen.

Nicht blüterein, aber trotzdem noch relativ sauber ist auch jene der Spurs, die nach sechs Spieltagen mit vier Siegen sowie zwei Unentschieden ebenfalls noch ungeschlagen sind und aktuell als Tabellenzweiter vier Punkte Rückstand auf die Citizens aufweisen.

 

Stoppen Spurs die City-Offensive?

Am Sonntag ab 15:15 Uhr bietet sich den Londonern beim direkten Aufeinandertreffen allerdings die Möglichkeit, im Klassement an City wieder heranzukommen.

Dazu benötigt man jedoch drei Punkte – ein schwieriges Unterfangen, angesichts des derzeitigen Erfolgslaufes von Pep Guardiola und seinen Mannen. Gerade das 3:3 gegen Celtic hat jedoch gezeigt, dass auch die Sky Blues durchaus verwundbar sind.

 


Der fussballportal.de Tipp: Manchester City gewinnt gegen Tottenham

Wetten zu Tottenham – Man City bei Bet365


Nicht umsonst war Manchester City an jenem CL-Abend gegen die Schotten ganze dreimal in Rückstand geraten. Allerdings hielt die Führung der Gastgeber stets nur wenige Minuten, was nicht zuletzt auf die ungemein starke Offensive der Guardiola-Elf zurückzuführen ist.

Besonders Sergio Agüero, der nach acht Pflichtspielen bei starken elf Toren hält, erweist sich als ständiger Gefahrenherd im gegnerischen Strafraum.

Darüber hinaus treten Spielmacher Kevin de Bruyne und Raheem Sterling immer wieder als Vorlagengeber in Erscheinung, wobei Letzterer mit fünf Toren die Rolle als Vollstrecker ebenfalls bestens beherrscht.

 

Drei Weg Wette Sieg Tottenham Unentschieden Sieg Man City Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,90 3,50 2,35 Tipico
Interwetten Fussball Wetten 3,35 3,30 2,20 Interwetten
Bet365 Fussball Wetten 3,10 3,50 2,40 Bet365
Bet3000 Fussball Wetten 3,00 3,60 2,50 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,90 3,50 2,50 Betway
Expekt Fussball Wetten 2,90 3,30 2,45 Expekt
Bwin Fussball Wetten 3,00 3,40 2,35 Bwin
Sunmaker Fussball Wetten 2,95 3,45 2,45 Sunmaker

 

Schlechte Erinnerungen an Tottenham

Ein Zuckerlecken wird das Gastspiel an der White Hart Lane aber trotzdem nicht werden.

Zum einen, weil es Tottenham offenbar bestens versteht, die gegnerische Offensive außer Kraft zu setzen. Mit drei Gegentreffern stellen die Spurs nämlich momentan die beste Defensive der Liga. Zum anderen bereiteten City gerade die Spiele gegen Tottenham zuletzt große Probleme.

Nicht nur, dass die Himmelblauen in der abgelaufenen Saison in beiden Duellen mit Tottenham den Kürzeren gezogen hatten; beim letzten Gastspiel an der White Hart Lane kassierten die Citizens sogar eine veritable Abreibung (1:4).


 
icon-pokal-trophyHaben Sie gewusst? Gelingt Guardiola auch in Tottenham ein Sieg, wäre dies der beste Saisonstart einer Mannschaft in der bisherigen Premier-League-Geschichte.
 


Erschwerend hinzu kommt der verletzungsbedingte Ausfall von de Bruyne. Der Belgier laboriert derzeit an einer Oberschenkelverletzung und wird am Sonntag deshalb fehlen.

Doch auch aufseiten der Spurs hat man einen empfindlichen Ausfall zu beklagen; namentlich Stürmer-Star Harry Kane, der mit einer Knöchelverletzung schätzungsweise drei Monate zwangspausieren muss.

 

Heung-Min Son in Torlaune

Dass man im Norden Londons trotz dieses Ausfalls gelassen bleibt, ist vor allem Ex-Bundesliga-Profi Heung-Min Son zu verdanken, der in Abwesenheit von Kane zum eiskalten Torjäger mutiert.

Der Südkoreaner zeichnete in den vergangenen beiden Spielen gegen Middlesbrough (2:1) und ZSKA Moskau (1:0) für alle Treffer der Londiner verantwortlich.

Vor allem sein Treffer in Moskau war für Tottenham von großer Bedeutung, verhinderte dieser doch einen kompletten Fehlstart der Spurs in der Königsklasse.

 


Video: Heung-Min Son unterstrich bei den Spurs schon des Öfteren sein Können mit traumhaften Toren. (Quelle: YouTube/Assabio)

 

Gegen City wird der Torriecher des Koreaners einmal mehr gefragt sein, wenngleich es diesmal wohl deutlich schwieriger werden dürfte, sich einen Weg durch die gegnerische Abwehrreihen zu bahnen.

Im selben Maße gilt dies für die Defensive, der am Sonntag die bislang größten Bewährungsprobe ins Haus steht. Schließlich ist City in der laufenden Premier-League-Saison bislang noch nie unter zwei Toren geblieben.

Ähnliche Fußballnews

  • Frankreich Pokal-Halbfinale 2017: Paris SG – Monaco Tipp & Quoten

    Frankreich Pokal-Halbfinale 2017: Paris SG – Monaco Tipp & Quoten

    Dramatik pur im französischen Pokalbewerb, dem Coupe de France! Im zweiten Halbfinale kommt es am Mittwoch (21:05 Uhr) zum großen Showdown zwischen Paris St. Germain und AS Monaco, den beiden aktuell stärksten Mannschaften der französischen Meisterschaft. Für viele ist dieses Aufeinandertreffen ein vorgezogenes Finale.

  • FA Cup 2016/17: Arsenal – Manchester City Tipp & Wettquoten

    FA Cup 2016/17: Arsenal – Manchester City Tipp & Wettquoten

    Erstmals seit acht Jahren haben es wieder vier Top-Teams in das Halbfinale des FA Cup geschafft. Nachdem mit Chelsea und den Spurs zwei Meisterschaftsanwärter den ersten Finalisten ermitteln, wird das Duell zwischen Arsenal und den Citizens (Sonntag, 16:00 Uhr) von krisenhaften Vorzeichen überschattet.

  • Primera Division: Real Madrid – Barcelona Vorschau & Wettquoten

    Primera Division: Real Madrid – Barcelona Vorschau & Wettquoten

    Die Fußball-Welt hält den Atem an! In der spanischen Liga trifft am Sonntag (20:45 Uhr) Real Madrid auf den FC Barcelona und nicht nur Fans des runden Leders wissen: es ist Clasico-Zeit. Nicht genug, dass ein Aufeinandertreffen dieser beiden Top-Klubs ohnehin enorme Brisanz zu bieten hat, kann am 33. Spieltag der Primera Division eine Vorentscheidung im Titelrennen fallen.

  • Premier League 2016/17: Man Utd – Chelsea Tipp & Wettquoten

    Premier League 2016/17: Man Utd – Chelsea Tipp & Wettquoten

    Schon seit Monaten wird die Premier League von den vermeintlich souverän über den Dingen stehenden Blues regiert: Im sonntäglichen Topspiel bei Manchester United drohen dem Tabellenführer nun aber doch noch einmal die Nerven einen Streich zu spielen.