|  |  |  |  | 

Fußball News vom: 25.10.2016 - 12:23

bet365_banner_468x60_new

England Fußball International Manchester City Manchester United

League Cup 2016/17: Man United – Man City Tipp & Quoten

Im Achtelfinale des League Cup stehen sich am Mittwoch (21:00 Uhr) im Old Trafford Manchester United und City gegenüber. Nach den enttäuschenden Ergebnissen der vergangenen Wochen stehen beide Teams gehörig unter Druck – allen voran die Trainer, Jose Mourinho und Pep Guardiola.

Seit fünf Spielen sieglos: Pep Guardiola - © PAUL ELLIS / afp / picturedesk.com

Normalerweise fristet der League Cup in England ein eher stiefmütterliches Dasein.

Besonders von den großen Premier League-Klubs wird der Bewerb, dessen Prestige deutlich unter jenem des FA-Cup liegt, zumeist dafür genutzt, den Jüngeren bzw. den Reservisten Spielzeit zu verschaffen.

Anders beim mittwöchigen (21:00 Uhr) Achtelfinalschlager zwischen Manchester United und Stadtrivalen City, bei dem aller Voraussicht nach sowohl Jose Mourinho als auch Pep Guardiola ihre jeweils beste Elf auf den Rasen schicken werden.

Grund dafür ist allerdings weniger die Tatsache, dass es sich dabei um ein Stadt-Derby handelt; vielmehr ist dies der aktuell angespannten Situation bei beiden Vereinen geschuldet.

Die vergangenen Wochen liefen nämlich weder für die Red Devils noch für die Citizens nach Wunsch, im Gegenteil.

Während United nur eines der letzten vier Pflichtspiele gewinnen konnte, blieb der Stadtrivale in den jüngsten fünf Begegnungen überhaupt gänzlich ohne Erfolgserlebnis.

 

Bei United brennt der Hut

Dass trotz allem nur bei United aktuell von einer handfesten Krise gesprochen wird, ist nicht zuletzt auf den jeweiligen Tabellenstand zurückzuführen.

Dank des überaus starken Saisonauftakts mit sechs aufeinanderfolgenden Ligasiegen lacht die Guardiola-Elf nämlich nach wie vor von Platz eins. Die Red Devils dagegen müssen sich derzeit mit dem siebten Rang begnügen.


Der fussballportal.de Tipp: City gewinnt gegen United

Wetten zu Man United – Man City bei Bet3000


Hinzu kommt, dass sich die Bilanz von Manchester United aufgrund zweier Siege in der Europa League deutlich besser liest, als dies tatsächlich der Fall ist.

Nur die Premier League miteingerechnet haben Jose Mourinho und seine Mannen bloß in einem der letzten sechs Ligaspiele die Oberhand behalten.

Demgegenüber stehen zwei Unentschieden sowie gleich drei Niederlagen, wobei die jüngste davon einer der wohl bittersten in der langen Trainer-Karriere von Mourinho war. Ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Chelsea bezog „The Special One“ am vergangenen Spieltag eine 0:4-Schlappe.

 

Drei Weg Wette Sieg Man Utd. Unentschieden Sieg Man City Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,60 3,30 2,70 Tipico
Interwetten Fussball Wetten 2,40 3,30 2,75 Interwetten
Bet365 Fussball Wetten 2,70 3,40 2,80 Bet365
Bet3000 Fussball Wetten 2,70 3,50 2,90 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,60 3,30 2,90 Betway
Expekt Fussball Wetten 2,55 3,30 2,70 Expekt
Bwin Fussball Wetten 2,65 3,40 2,80 Bwin
Sunmaker Fussball Wetten 2,55 3,30 2,70 Sunmaker

 

Es war die höchste Niederlage des Portugiesen in der Premier League und zugleich auch das erste Mal seit 1999, dass Manchester United auswärts mit mindestens vier Gegentoren unterlag.

Für den eitlen Exzentriker eine Schmach sondergleichen. „Wir haben unglaubliche Fehler in der Defensive gemacht. Individuelle Fehler, dafür bezahlst du dann“, resümierte Mourinho trocken.

Bereits nach 30 Sekunden musste der 53-Jährige seinen Matchplan über den Haufen werfen, nachdem Pedro die Londoner früh in Führung gebracht hatte.

Ein Rückschlag, von dem sich die fortan völlig verunsicherten Red Devils nicht mehr erholen sollten – auch, weil der Hintermannschaft reihenweise schwere Fehler unterliefen. Die logische Folge: Chelsea schenkte dem Rekordmeister noch drei weitere Tore ein.

 


„Das war peinlich, was Pogba und Herrera gezeigt haben.“

– Ex-United-Profi Gary Neville stieß die Performance einiger Spieler beim 0:4 gegen Chelsea sauer auf.


 

Pep bleibt trotz Flaute gelassen

Verglichen damit wirkt Citys Punktverlust gegen Southampton fast schon erträglich. Wäre es wohl auch, wenn man davor nicht schon vier andere Bewerbsspiele sieglos beendet hätte.

Für Guardiola ist es das erste Mal seit März 2009, dass ihm als Trainer in fünf aufeinanderfolgenden Pflichtspielen kein einziger Sieg gelungen ist.

„Du kannst zehn Spiele in Folge gewinnen und dann schaffst du es nicht, die fünf nächsten zu gewinnen. Das ist Teil des Fußballs“, versucht der Spanier die Situation gelassen zu nehmen.

 

20161023_PD2942 (RM) Pep Guardiola - Paul ELLIS / AP / picturedesk.com

Pep Guardiola und seine Citizens sind nach dem überaus erfolgreichen Saisonstart zuletzt ins Stocken geraten. (Photocredit:Paul ELLIS / AP / picturedesk.com)


 

Nicht zu verleugnen ist allerdings die Tatsache, dass seiner Mannschaft besonders das Toreschießen in letzter Zeit überaus schwer fällt. So verbuchten die Sky Blues in den abgelaufenen vier Spielen gerade einmal zwei Treffer.

Eine Systemänderung ist laut dem ehemaligen Bayern-Trainer trotz alledem nicht geplant.

Fest steht allerdings: Allzu viele Patzer kann sich selbst der Spanier bei den Citizens nicht leisten; selbiges gilt freilich auch für sein Gegenüber bei den Red Devils.

Angesichts dessen wundert es auch nicht, dass beide Star-Trainer ein Aus im League Cup nun mit allen Mitteln verhindern wollen.


statistik-chartDie Buchmacher räumen indes keinem der beiden Mannschaften nennenswerte Vorteile ein – und das, obwohl die Citizens erst vor wenigen Wochen in der Liga gegen United reüssierten.



Die anhaltende Siegflaute sowie die Tatsache, dass den Citizens in Pokalbewerben im Old Trafford noch kein einziger Triumph geglückt ist, sprechen für die Wettanbieter offenkundig Bände.

 

Ähnliche Fußballnews

  • Premier League 2016/17: Man City – Man United Tipp & Wettquoten

    Premier League 2016/17: Man City – Man United Tipp & Wettquoten

    Nach der unglücklichen Niederlage im League-Cup-Halbfinale könnte es für Pep Guardiola am Donnerstag noch ein bisschen schlimmer kommen: Ausgerechnet Man United möchte seinen Citizens im Derby (21:00 Uhr) das letzte Ticket für die Champions League streitig machen.

  • Frankreich Pokal-Halbfinale 2017: Paris SG – Monaco Tipp & Quoten

    Frankreich Pokal-Halbfinale 2017: Paris SG – Monaco Tipp & Quoten

    Dramatik pur im französischen Pokalbewerb, dem Coupe de France! Im zweiten Halbfinale kommt es am Mittwoch (21:05 Uhr) zum großen Showdown zwischen Paris St. Germain und AS Monaco, den beiden aktuell stärksten Mannschaften der französischen Meisterschaft. Für viele ist dieses Aufeinandertreffen ein vorgezogenes Finale.

  • EL Halbfinale 2017: Ajax gegen Lyon, Celta Vigo – Man United

    EL Halbfinale 2017: Ajax gegen Lyon, Celta Vigo – Man United

    Wie schon in der Champions League wird auch in der Europa League das Halbfinale ohne deutsche Beteiligung in Szene gehen müssen. Schalke 04 zog gegen Ajax Amsterdam den Kürzeren und wird sich die Vorschlussrunde vor dem TV-Gerät geben müssen. Die Niederländer treffen auf Olympique Lyon, das zweite Halbfinale bestreitet Celta Vigo gegen Manchester United.

  • FA Cup 2016/17: Arsenal – Manchester City Tipp & Wettquoten

    FA Cup 2016/17: Arsenal – Manchester City Tipp & Wettquoten

    Erstmals seit acht Jahren haben es wieder vier Top-Teams in das Halbfinale des FA Cup geschafft. Nachdem mit Chelsea und den Spurs zwei Meisterschaftsanwärter den ersten Finalisten ermitteln, wird das Duell zwischen Arsenal und den Citizens (Sonntag, 16:00 Uhr) von krisenhaften Vorzeichen überschattet.

  • Primera Division: Real Madrid – Barcelona Vorschau & Wettquoten

    Primera Division: Real Madrid – Barcelona Vorschau & Wettquoten

    Die Fußball-Welt hält den Atem an! In der spanischen Liga trifft am Sonntag (20:45 Uhr) Real Madrid auf den FC Barcelona und nicht nur Fans des runden Leders wissen: es ist Clasico-Zeit. Nicht genug, dass ein Aufeinandertreffen dieser beiden Top-Klubs ohnehin enorme Brisanz zu bieten hat, kann am 33. Spieltag der Primera Division eine Vorentscheidung im Titelrennen fallen.