|  |  |  | 

Fußball News vom: 11.04.2017 - 15:52

bet365_banner_468x60_new

Bayern München Champions-League Wetten Real Madrid

CL Viertelfinale 16/17: FC Bayern – Real Madrid Wettquoten & Tipp

Knappe drei Jahre nach dem brutalen 4:0-Erfolg im Halbfinale 2014 kehren die Königlichen am Mittwochabend (20:45 Uhr) in die Münchner Allianz Arena zurück: Vor dem Hinspiel im Viertelfinale der Champions League müssen sich allerdings nicht nur die Bayern um ihre Standfestigkeit sorgen.

CL Viertelfinale 16/17: FC Bayern – Real Madrid Wettquoten & Tipp
Carlo Ancelotti & Zinedine Zidane - (© Rene Traut / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Während dem deutschen Rekordmeister die Nachricht vom kurzfristigen Ausfall von Mats Hummels am Sonntag einen bitteren Schockmoment bescherte, drohen dem spanischen Titelverteidiger noch etwas konsequenter die defensiven Spieler auszugehen.

Zu dem an einer Oberschenkelverletzung laborierenden Varane hatte sich am Wochenende obendrein auch noch Pepe gesellt, der beim 1:1 gegen Atletico nach einem Zusammenprall mit seinem Team-Kollegen Toni Kroos mit zwei gebrochenen Rippen auf der Strecke blieb.

Ausgerechnet in den beiden Highlights gegen die Bayern stellt sich die Innenverteidigung des Titelverteidigers somit von ganz alleine auf. Neben dem natürlich gesetzten Sergio Ramos greift Zinedine Zidane mutmaßlich mit einigen Bauchschmerzen auf den alternativlos gewordenen Nacho zurück.

 


Der fussballportal.de Tipp: Bayern gewinnt gegen Real Madrid

Wetten zu Bayern – Real Madrid bei Bet365


 

Die Innenverteidigung ist Reals Achillesferse

Der bislang einzige königliche Arbeitsnachweis der Saison lässt vermuten, dass der 27-Jährige nicht gerade ein Mann für die allererste Reihe ist; mit einer ausbaufähigen Leistung beim 3:3 in Warschau hatte Nacho indirekt den BVB zum Sieger der Vorrundengruppe F gekürt.

Insofern könnte es durchaus von entscheidender Bedeutung sein, dass der eigentliche Bankdrücker nun wohl gleich in beiden Duellen gegen den FCB den Laden zusammenhalten muss – zumal Nacho im Rückspiel sogar ganz allein auf weiter Flur zurückgelassen werden droht.

 


 

Bei Real fürchtet man schon den bloßen Gedanken, dass der gelbvorbelastet in München erscheinende Sergio Ramos am Mittwoch die dritte Verwarnung im laufenden Wettbewerb kassieren könnte – immerhin wird der Welt- und Europameister keineswegs nur als verlässlicher Ausputzer gebraucht.

 


„Wir sind enttäuscht, klar, aber jetzt müssen wir den Hebel umlegen und in München um unser Leben spielen.“

– Beim Remis gegen Atletico hat Sergio Ramos noch Steigerungspotential ausgemacht.


 

Drei Weg WetteSieg FC Bayern MünchenUnentschiedenSieg Real MadridAnbieter
Tipico Fussball Wetten1,674,204,80Tipico
Bet365 Fussball Wetten1,704,205,00Bet365
Interwetten Fussball Wetten1,704,004,70Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten1,704,205,20Bet3000
Betway Fussball Wetten1,704,105,00Betway
Sunmaker Fussball Wetten1,644,255,10Sunmaker
Bwin Fussball Wetten1,704,254,75Bwin

 

Als Kopfballungeheuer hatte der Innenverteidiger bereits das letzte Duell gegen die Bayern frühzeitig entschieden; auch in der laufenden Saison tat sich der 31-Jährige gerade in den kritischen Momenten verlässlich mit seinem Torriecher hervor.

So hatte etwa dessen Last-Minute-Ausgleich im Camp Nou dafür gesorgt, dass der FC Barcelona noch immer auf Distanz gehalten werden kann; auch im königlichen Achtelfinal-Rückspiel beim SSC Neapel brachte erst der Ausgleichstreffer von Sergio Ramos den letztlich souveränen Aufstieg in die Spur.

 

Bringt Ramos die Allianz Arena wieder zum Schweigen?

Der Anwesenheit des Innenverteidigers wird von so manchem Experten deshalb sogar eine noch größere Bedeutung als dem berühmt-berüchtigten BBC-Sturm beigemessen; auch Madrid-Boss Emilio Butragueño kommt ob der Vielseitigkeit des Verteidigers regelrecht ins Schwärmen.

 


 

„Es ist unglaublich, dass er für uns immer wieder die Kastanien aus dem Feuer holt. In solchen Spielen hinterlässt man sein Vermächtnis. Es ist absolut außergewöhnlich, dass ein Innenverteidiger so eine entscheidende Rolle spielt“, sagte Butragueño.

Angesichts der drohenden Sperre dürfen die Bayern nunmehr darauf hoffen, dass Sergio Ramos bereits im Hinspiel mit einer gedanklich angezogenen Handbremse agiert – mit Jerome Boateng muss allerdings auch ein Münchner Verteidiger allergrößte Vorsicht walten lassen.

Der vermutlich nur infolge des Fehlens von Hummels in die Startelf rutschende Nationalspieler hat gleichfalls schon zwei gelbe Karten im Sündenregister stehen, was im Falle einer weiteren Verfehlung einen freien Abend im Rückspiel nach sich zieht.

 


Ancelotti & Zidane - Rene Traut / dpa Picture Alliance / picturedesk.com - 20170317_PD2064 (RM)

Sowohl Carlo Ancelotti als auch Zinedine Zidane müssen am Mittwoch auf wichtige Innenverteidiger (Hummels/Varane) verzichten.
(Credit: Rene Traut / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


 

Für den gerade erst von einer längeren Verletzung genesenen Berliner droht die Vorbelastung eine ganz besondere Bürde zu sein; so dürfte Boateng in brenzligen Situationen kaum umhinkommen, die noch fehlende Wettkampfpraxis mit einer etwas riskanteren Spielweise zu kompensieren.

Allerdings scheint sich abzuzeichnen, dass die Münchner Innenverteidigung am Mittwoch ungewöhnlich viel Unterstützung bekommt: Immerhin sollen auch die Vorderleute ihren Beitrag dazu leisten, dass nach 90 Minuten möglichst eine Null in die Bücher kommt.

 

Die Bayern wollen Beton anrühren

Dem Sauberhalten des eigenen Kastens wurde auf Seiten des Rekordmeisters im Vorfeld eine fast schon fetische Bedeutung beigemessen. Kein Wunder, schließlich bekamen die Münchner zuletzt selbst regelmäßig die bösen Folgen eines torlosen Auswärtsspiels zu spüren.

 


 

Bei den letzten drei Halbfinal-Hinspielen gegen Real, Barcelona und Atletico war den Bayern nie der so wertvolle Auswärts-Treffer geglückt – ein Versäumnis, welches sich danach in keinem der Rückspiele mehr reparieren ließ.

 


„Zu Hause dürfen wir nur ganz wenige Torchancen zulassen. Jedes Gegentor wird da doppelt bestraft.“

– Philipp Lahm ist ein Verfechter der weit verbreiteten These, dass vor allem eine tadellose Abwehr Wettbewerbe gewinnt.


 

Statistisch sind die Aussichten aber freilich eher mau, dieses Mal nun selbst von einer weißen Hinspiel-Weste zu profitieren; von den letzten zehn Abstechern an die Isar waren die Königlichen nie ohne eigenen Treffer auf die Iberische Halbinsel zurückgekehrt.

 


Video: Eine Auswahl der 5 besten Tore des FC Bayern gegen Real Madrid. (Quelle: YouTube/FC Bayern München)

 

Trotz dieser Torgarantie stellten sich die Gastspiele in München aber dennoch fast immer als ein rotes Tuch heraus; in den elf gegen Real absolvierten Heimspielen fuhren die Bayern ziemlich beeindruckende neun Siege und ein Unentschieden ein.

Auf diese Horror-Bilanz ist es dann sicherlich auch zurückzuführen, dass die Königlichen bei ihrem zuletzt verbuchten Premierensieg besonders gnadenlos zu Werke gingen – der Neuauflage eines solchen Dramas stellt sich nun aber fast der gesamte Bayern-Kader in den Weg.

Lediglich der erwähnte Trainingsunfall von Mats Hummels weiß in den anstehenden 90 Minuten einem Auftritt in absoluter Bestbesetzung zu verhindern; selbst die zuletzt noch fehlenden Manuel Neuer und Thomas Müller melden sich ankündigungsgemäß zur rechten Zeit im Kreis ihrer Kollegen zurück.

Auch der bei der 4:1-Gala gegen Dortmund an der Schulter verletzte Robert Lewandowski gab für einen Einsatz noch am Samstagabend grünes Licht. Angesichts anhaltender Schmerzen wird der Pole aber wohl oder übel auf die Zähne beißen müssen.

 

Champions League, Viertelfinale, Hinspiele, 11. und 12. April 2017:

 
 
Borussia Dortmund - AS Monaco
 
Juventus Turin - FC Barcelona
 
Atletico Madrid - Leicester City
 
 

Ähnliche Fußballnews

  • Spanien Supercopa 2017: Real Madrid – Barcelona Tipp & Wettquoten

    Spanien Supercopa 2017: Real Madrid – Barcelona Tipp & Wettquoten

    Nach dem hochdramatischen Hinspiel in der spanischen Supercopa fiebern die Fans dem alles entscheidenden Rückspiel am Mittwoch (23:00 Uhr) regelrecht entgegen. Schließlich geht es für Real Madrid im Heimspiel gegen den FC Barcelona darum, das 3:1 aus dem Hinspiel zu verteidigen – allerdings ohne Ronaldo.

  • CL Play-off 2017: Hoffenheim – FC Liverpool Wettquoten & Tipp

    CL Play-off 2017: Hoffenheim – FC Liverpool Wettquoten & Tipp

    Nach einem mühevollen Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal sind alle Blicke bei der TSG 1899 Hoffenheim auf Dienstag gerichtet. Ab 20:45 Uhr bestreiten die Sinsheimer ihre Premiere im Europapokal. Im Play-off zur Champions League wartet niemand Geringeres als der FC Liverpool, trainiert von Jürgen Klopp.

  • 1. Runde DFB-Pokal: Chemnitzer FC – Bayern Wettquoten & Vorschau

    1. Runde DFB-Pokal: Chemnitzer FC – Bayern Wettquoten & Vorschau

    In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat dieses Mal der Chemnitzer FC das große Los gezogen: Dass am Samstag (15:30 Uhr) mit den Münchner Bayern der deutsche Rekordmeister auf der heimischen Wiese an der Gellertstraße erscheint, hat die gesamte Stadt in fiebrige Erregung gesetzt.

  • UEFA Super Cup 2017: Real Madrid – Man United Tipp & Wettquoten

    UEFA Super Cup 2017: Real Madrid – Man United Tipp & Wettquoten

    Als erster Klub überhaupt konnte Real Madrid in der zurückliegenden Saison einen Erfolg in der europäischen Königsklasse wiederholen. Am Dienstagabend (20:45 Uhr) wird von den Spaniern nun auch im UEFA Super Cup eine fast schon historische „Doublette“ anvisiert.

  • Supercup 2017: Dortmund – FC Bayern Vorschau & Wettquoten

    Supercup 2017: Dortmund – FC Bayern Vorschau & Wettquoten

    Mit dem Supercup startet für Borussia Dortmund und Bayern München am Samstag (20:30 Uhr) die Pflichtspiel-Saison. Das Verlangen nach dem Titel ist auf beiden Seiten groß, nicht zuletzt aufgrund der enttäuschenden Ergebnisse in den Vorbereitungsspielen.