|  |  |  | 

Fußball News vom: 07.03.2016 - 14:31

bet365_banner_468x60_new

Champions-League Wetten Gent VfL Wolfsburg

CL Achtelfinale 15/16: VfL Wolfsburg – KAA Gent Wettquoten & Tipp

Der VfL Wolfsburg steht unmittelbar vor dem größten Erfolg seiner Klubgeschichte in der Königsklasse. Im Rückspiel des Achtelfinalduells mit KAA Gent verteidigen die Niedersachsen am Dienstag (20:45 Uhr) vor eigenem Publikum einen 3:2-Vorsprung. Allerdings sollte die Hecking-Truppe gewarnt sein.

CL Achtelfinale 15/16: VfL Wolfsburg – KAA Gent Wettquoten & Tipp
Julian Draxler und der VfL stehen kurz vor dem Aufstieg. - ©SID-IMAGES/ FIRO/firo Sportphoto/ Fabian Simons

Nach einer Stunde trauten die nach Gent mittgereisten Fans des VfL Wolfsburg ihren Augen kaum. Dank eines Draxler-Doppelschlags (43. und 53.) und eines Kruse-Tores (60.) lag der VfL beim belgischen Meister in seinem allerersten K.o.-Spiel in der Champions League mit 3:0 in Front.

 

Noch bessere Ausgangsposition vergeigt

Doch in der Schlussphase stellten die Gäste das Fußballspielen ein und ermöglichten es den „Büffeln“, die Partie noch einmal spannend zu machen. Kums und Coulibaly verkürzten auf 2:3 und hielten damit die Aufstiegshoffnungen der Belgier noch am Leben. Ein ähnlicher Paukenschlag der Genter in der Volkswagen-Arena könnte die Angelegenheit wieder spannend machen.

Realistisch betrachtet, sollte Wolfsburg nichts mehr anbrennen lassen. Der 3:2-Auswärtssieg in Gent ist eine sehr gute Ausgangsposition, um zum ersten Mal ins Viertelfinale der Königsklasse vorzustoßen – auch wenn eine weitaus bessere ebenfalls möglich gewesen wäre.


Der fussballportal.de Tipp: Wolfsburg gewinnt gegen Gent

Sportwetten bei Interwetten

Wetten zu Wolfsburg – Gent bei Interwetten


 

Von der spielerischen Klasse her ist der regierende deutsche Vizemeister eindeutig höher einzuschätzen. Das hat besonders die erste Stunde im Hinspiel gezeigt. Auch wenn alle, auch die Wettanbieter, von einer eindeutigen Angelegenheit ausgehen, erwartet VfL-Trainer Dieter Hecking „noch mal 90 Minuten lang knüppeldicke Arbeit.“

Allerdings fügte der Fußballlehrer hinzu: „Man muss den Gegner auch nicht stärker machen, als er ist.“ Die Marschrichtung ist klar, alles andere als ein Weiterkommen wäre eine Blamage, zumal sich die Personalsituation etwas entspannt hat. Bis auf die Langzeitverletzten Naldo, Sebastian Jung, Diego Benaglio und Bas Dost sollten alle Spieler fit sein.

 

Drei Weg Wette Sieg Wolfsburg Unentschieden Sieg KAA Gent Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,50 4,50 6,50 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,57 4,50 6,00 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,55 4,00 6,30 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,60 4,80 6,00 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,55 4,30 5,75 Betway

 

Gent-Trainer: „Aufstiegschance bei null Prozent“

Nach der Euphorie des erstmaligen Aufstiegs in die K.o.-Phase ist bei KAA Gent nach der 2:3-Heimpleite Ernüchterung eingekehrt. Die „Büffel“ wurden von den Niedersachsen regelrecht auf die Hörner genommen. Die beiden Treffer in den letzten Minuten haben zumindest etwas Hoffnung am Leben erhalten.

Gent-Trainer Hein Vanhaezebrouck dürfte nicht unbedingt zu den optimistischsten Menschen gehören. Nach dem Hinspiel bezifferte der Meistertrainer die Aufstiegschancen seiner Mannschaft mit „null Prozent“. Allerdings schränkte der 52-Jährige ein, dass diese null Prozent gelten, sollte Gent ähnlich schwach wie im Heimspiel auftreten.

 

Video: 0:3 lagen die Genter bereits im Hintertreffen, ehe zwei Tore in der Schlussphase eine zumindest noch kleine Hoffnung auf ein Weiterkommen gegen Wolfsburg am Leben erhielten. Den Fans hat das Aufbäumen gefallen. (Quelle: YouTube/KAA Gent)


 

Ob den Belgiern allerdings tatsächlich eine derart deutliche Leistungssteigerung gelingt, ist zu bezweifeln. In der heimischen Liga hat der Titelverteidiger seine Pole Position nach einem enttäuschenden Remis gegen Aufsteiger Oud-Heverlee endgültig verspielt.

Das Selbstvertrauen der Genter ist deutlich angeknackst. Vanhaezebrouck hofft zwar, dass seine Spieler ihn eines Besseren belehren, doch nur, wenn Gent der Führungstreffer gelingt, könnte es für Wolfsburg noch einmal eng werden. Das ist allerdings nicht zu erwarten, die Niedersachsen haben sich zuletzt in sehr guter Form präsentiert.
 

Ähnliche Fußballnews

  • CL-Auslosung Halbfinale 2017: Real – Atletico, Monaco vs Juventus

    CL-Auslosung Halbfinale 2017: Real – Atletico, Monaco vs Juventus

    Zum letzten Mal in dieser Champions League-Saison wurde im schweizerischen Nyon eine Auslosung vorgenommen. Leider ging zum ersten Mal seit 2009 eine Halbfinalauslosung in der Königsklasse ohne deutsche Beteiligung über die Bühne. Die Vorschlussrunde hat dennoch zwei Knallerpartien zu bieten. Real gegen Atletico und Monaco gegen Juventus.

  • 30. Spieltag: Hertha BSC – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    30. Spieltag: Hertha BSC – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Nur zehn Punkte in der Tabelle liegen zwischen Hertha BSC und dem VfL Wolfsburg – während die einen um die Europokal-Teilnahme kämpfen, geht es für die anderen ums sportliche Überleben in der Bundesliga. Die Berliner vertrauen dabei auf ihre Heimstärke.

  • Rückspiel: AS Monaco – Dortmund Wettquoten & Tipp

    Rückspiel: AS Monaco – Dortmund Wettquoten & Tipp

    Hatte der BVB im ersten Duell gegen die AS Monaco vor allem seine „staatsbürgerlichen Pflichten zu erfüllen, soll nun das Rückspiel dafür Sorge tragen, dass unter dem Strich auch das Ergebnis passt: Im Stade Louis II laufen die Dortmunder zunächst einmal aber einem gewaltigen Rückstand hinterher.

  • Barcelona – Juventus Turin Rückspiel Wettquoten & Tipp

    Barcelona – Juventus Turin Rückspiel Wettquoten & Tipp

    Nachdem der FC Barcelona im Champions-League-Achtelfinale gegen Paris Saint-Germain das 0:4 aus dem Hinspiel noch völlig unerwartet mit 6:1 im Rückspiel drehen konnte, stehen die Katalanen abermals vor dem Aus in der Königsklasse.

  • CL Viertelfinale 16/17: Leicester – Atletico Wettquoten & Tipp

    CL Viertelfinale 16/17: Leicester – Atletico Wettquoten & Tipp

    Schien Leicester City im Vorfeld des Viertelfinales gegen Atlético Madrid beinahe chancenlos, hat sich das Team von Craig Shakespeare im Hinspiel durchaus achtbar aus der Affäre gezogen. Nach der knappen 0:1-Niederlage besitzt der amtierende englische Meister im Rückspiel alle Chancen, sich gegen Atlético noch für das Halbfinale der laufenden Champions-League-Saison zu qualifizieren.