|  |  |  | 

Fußball News vom: 16.03.2016 - 11:57

bet365_banner_468x60_new

Arsenal Champions-League Wetten FC Barcelona

CL Achtelfinale 15/16: FC Barcelona – Arsenal Wettquoten & Tipp

In den vergangenen neun Jahren hat der FC Barcelona stets das Viertelfinale der Champions League erreicht: Dank des 2:0-Erfolgs im Emirates Stadium sollte den Katalanen auch in dieser Saison die Runde der acht besten europäischen Mannschaften sicher sein.

CL Achtelfinale 15/16: FC Barcelona – Arsenal Wettquoten & Tipp
Barcelonas Dreizack ist aktuell gut in Schuss. - ©SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Nachdem die Blaugrana keines ihrer letzten 37 Spiele verloren hat, deutet am heutigen Abend alles auf den souveränen Einzug in die nächste Runde hin; zumal der Titelverteidiger erst vor wenigen Tagen auch beim glatten 6:0-Erfolg gegen den FC Getafe seine hervorragende Form unterstrich.

Beim jüngsten Kantersieg konnte sich Lionel Messi sogar den Luxus eines vergebenen Elfmeters erlauben, ohne den zwölften Liga-Dreier in Serie in Gefahr zu bringen; mit vier Treffern schoss Barca dennoch noch vor dem Halbzeitpfiff einen komfortablen Vorsprung heraus.

 

Barca ist nicht zu stoppen

Obwohl der aktuelle Lauf selbst die Gala-Zeiten unter Pep Guardiola in den Schatten stellt, schwört Coach Luis Enrique seine Mannen trotzdem auf ein haariges Rückspiel gegen die Gunners ein – der Meistertrainer scheint sich seiner Sache tatsächlich noch nicht völlig sicher zu sein:

„Das Duell ist noch nicht entschieden, das ist ein ganz gefährlicher Gegner und wir müssen eine Top-Leistung zeigen, wenn wir ins Viertelfinale wollen.“


Der fussballportal.de Tipp: FC Barcelona gewinnt gegen Arsenal

Wetten zu FC Barcelona – Arsenal bei Bet365


Als potentiellen Gefahrenherd hat Enrique neben dem einstmals in Barcelona kickenden Alexis Sanchez auch einen amtierenden Weltmeister erkannt; dass Özil in dieser Saison der Durchbruch in der Premier League gelang, hat sich mittlerweile auch bis nach Spanien herumgesprochen:

„Wir müssen ihre besten Spieler wie Mesut Özil und Alexis Sánchez in den Griff bekommen. Wir wollen den Ball so viel wie möglich haben, um ihre Konter zu vermeiden – auch wenn das nicht einfach wird.“

 

Wenger gibt nicht vorschnell auf

Dass es die Katalanen trotz des komfortablen Vorsprungs weiterhin vorziehen, eher die etwas leiseren Töne anzuschlagen, dürfte nicht zuletzt der ungebrochenen Kampfeslust von Arsène Wenger geschuldet sein, der es im Camp Nou unbedingt noch einmal wissen will:

„Wir haben fast überall in Europa gewonnen, aber immer noch nicht hier und das müssen wir jetzt ändern. Barcelona befindet sich in einer guten Ausgangslage, aber wir haben eine Chance.“

 

Drei Weg Wette Sieg FC Barcelona Unentschieden Sieg Arsenal Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,22 7,00 12,0 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,25 7,00 12,0 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,25 6,00 11,5 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,25 7,50 13,0 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,25 6,00 12,0 Betway

 

Bisher stellten sich die Vergleiche gegen Barcelona für den ewigen Trainer der Gunners allerdings als ein einziges rotes Tuch heraus; nach acht absolvierten königlichen Duellen gegen Barca warten Wenger und seine Kanoniere noch immer auf ihren ersten Sieg.

Und auch aktuell scheint Arsenal nicht in der benötigten Verfassung zu sein, um etwas an dieser traurigen Bilanz zu ändern; so büßte das Team in der Premier League allein seit dem Jahreswechsel zehn Zähler auf den Tabellenführer aus Leicester ein.

Mit der 1:2-Niederlage gegen Watford im FA Cup ging zudem auch die Generalprobe für das Achtelfinal-Rückspiel in Barcelona gründlich daneben; gegen den Aufsteiger kassierten die Gunners erstmals überhaupt im angestammten Emirates die dritte Heimpleite am Stück.

 


„Unsere Herangehensweise war nicht schlecht. Erst nach der Pause haben wir ein wenig nachgelassen und sind in einen Konter gelaufen.“

– Nach dem 0:2 im Hinspiel gab sich Arsène Wenger zumindest mit der Performance vor dem Pausentee zufrieden.


 

Video: Arsene Wenger hat mit seinem FC Arsenal vor, im Rückspiel in Barcelona auf Angriff zu spielen. (Quelle: YouTube/FC Barcelona)


 

Personelle Sorgen bei den Gunners

Nach all diesen Rückschlägen schwebt Wenger nun natürlich auch im Cap Nou kein todesmutiger Harakiri-Auftritt vor; vielmehr wollen die Gäste den deutlichen Rückstand aus einer dichten Verteidigung heraus negieren:

„Der Schlüssel für uns wird ein solider Defensivauftritt sein. Wir müssen angreifen, was uns liegt. Wir tun das in dem Bewusstsein, dass die Magier aus Barcelona uns in der Abwehr alles abverlangen werden.“

In personeller Hinsicht scheint der Klub aus London dabei noch nicht einmal für eine Abwehrschlacht bei den Katalanen gewappnet zu sein; das Fehlen von Stammtorhüter Cech stellt gegen das offensivstarke Barcelona eine möglicherweise entscheidende Bürde dar.

Noch ärger hat es den FC Arsenal allerdings in der Schaltzentrale erwischt, in der mit Cazorla, Wilshere und Ramsey gleich drei Spieler mit Abwesenheit glänzen; die angeblich zu allem entschlossenen Gäste schicken im Camp Nou folglich nur eine halbe Notelf auf den Platz.

Deutlich weniger Verluste machen dagegen den Gastgebern zu schaffen: Während lediglich Rafinha aufgrund einer Knieverletzung pausieren muss, hat sich Piqué vermutlich einen ziemlich günstigen Zeitpunkt zum Absitzen seiner Gelbsperre ausgesucht.

Ähnliche Fußballnews