|  | 

Fußball News vom: 02.08.2013 - 12:08

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten

Wer wird der Top-Torjäger der Bundesliga-Saison 2013/14?

Tore sind im Fußball bekanntlich das Um und Auf! Wer einen richtigen Goalgetter in seinen Reihen hat, kann sich glücklich schätzen, denn schließlich haben alle Anstrengungen eines Klubs ein Ziel: das Runde im Eckigen unterzubringen. In der letzten Saison hat sich Stefan Kießling mit 25 Treffern ein wenig unerwartet die Torjägerkrone gesichert und Dortmunds Stürmerstar Robert Lewandowski um nur ein Tor auf Platz zwei verwiesen. Doch wer wird heuer der treffsicherste Spieler der Bundesliga?

Wer wird der Top-Torjäger der Bundesliga-Saison 2013/14?
Kann sich Dortmunds Lewandowski in dieser Saison die Torjägerkrone holen? - ©SID-IMAGES/AFP/PIERRE-PHILIPPE MARCOU

Lewandowski ganz heißes Eisen im Rennen um die Krone

Genaue Prognosen sind naturgemäß schwierig. Die Wettanbieter gehen davon aus, dass sich die bekannten Goalgetter wieder zu Wort melden werden. Im Spitzenfeld ist durchwegs Robert Lewandowski zu finden. Die Buchmacher rechnen fest damit, dass der Topstar von Borussia Dortmund im Kampf um die Torjägerkrone ein gewichtiges Wörtchen mitreden wird. In der letzten Saison ist der Pole nur knapp gescheitert. Mit 24 Treffern musste sich der 24-Jährige knapp Stefan Kießling geschlagen geben. Die Chancen stehen sehr gut, dass der Schwarz-Gelbe heuer den Sprung nach ganz oben schafft.

Wettquoten Torschützenkönig der Bundesliga-Saison 2013/14

tipico_neu_72x35 bet365_em_quoten bet-at-home_72x35 mybet_72x35 interwetten_em_quoten betsafe_72x35 admiral_72x35
Tipico Bet365 Bet-at-home Mybet Interwetten Betsafe Admiral
K.J. Huntelaar 5,00 9,00 3,10 5,00 5,50
Lewandowski 4,50 4,00 3,10 4,50 3,50
S. Kießling
6,00 6,00 5,00 6,00 5,50
M. Mandzukic 8,50 7,00 8,00 8,00 6,00
T. Müller 12 13 10 12 14
V. Ibisevic 15 17 8,00 15 16
H. Mkhitaryan
20 41 12 20 35
Wettquoten Stand 01.08.2013


Doch vor allem aus den eigenen Reihen könnte dem Polen Konkurrenz drohen. Schließlich holte der BVB mit dem pfeilschnellen Pierre-Emerick Aubameyang den zweitbesten Scorer der französischen Liga und mit Henrikh Mkhitaryan den Torschützenkönig der ukrainischen Liga. Die beiden Dortmund-Neuverpflichtungen sind allerdings nicht ganz oben auf der Liste der Online-Bookies zu finden.

Vielmehr gehen die Wettanbieter davon aus, dass auch Kießling gute Chancen hat, seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Der Leverkusen-Spieler wäre der erste Spieler nach Ulf Kirsten in den Jahren 1997 und 98, der die Torjägerkrone erfolgreich verteidigen könnte. Klaas-Jan Huntelaar, bester Schütze in der Saison 2011/12, wird von vielen Online-Bookies zugetraut, dass er sich zum zweiten Mal zum besten Scorer der Bundesliga kürt. Vor zwei Jahren traf die Offensivkraft des FC Schalke 04 in 32 Spielen beeindruckende 29 Mal.

tn_fussballportal_pfeil Zu den besten Bundesliga-Wetten bei Tipico

Mandzukic ebenfalls unter den Favoriten

Mit Mario Mandzukic hat auch ein Akteur des FC Bayern München den Sprung unter die Top-Anwärter auf die Torjägerkrone geschafft. Allerdings wird viel davon abhängen, wie oft der Kroate unter Neo-Coach Pep Guardiola zum Zug kommt. In Anbetracht der Konkurrenz wird es der Offensivspieler schwer haben, obwohl sich Mandzukic in sehr guter Frühform befindet. Mit 15 Toren war der 27-jährige in der Tripple-Saison der erfolgreichste FCB-Torschütze in der Bundesliga.

Die Frage, wer sich in der 51. Spielzeit der Bundesliga die Torjägerkrone aufsetzen kann, wird wohl bis zum Saisonende spannend bleiben. Mit Lewandowski, Kießling, Huntelaar und Mandzukic werden wie Spieler als ganz heiße Kandidaten gehandelt. Aber vielleicht macht auch heuer ein Außenseiter das Rennen.

bundesliga-live-ticker_400x400

Alle Spiele der Saison 2013/14 im Bundesliga-Live-Ticker!

Ähnliche Fußballnews

  • Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Hochspannung im Eintracht-Stadion! Am Montagabend (20:30 Uhr) wird sich innerhalb von 90 Minuten (bzw. 120, sollte es zur Verlängerung kommen, Anm.) entscheiden, ob Eintracht Braunschweig eine Aufstiegssaison bejubeln kann oder der VfL Wolfsburg seinen Kopf doch noch aus der Abstiegsschlinge ziehen kann.

  • Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Durch das späte 1:2 im Saisonfinale gegen den HSV ist das eingetreten, was zu Saisonbeginn niemand für möglich gehalten hätte. Der VfL Wolfsburg muss in die Relegation. Und als ob dies nicht schon schlimm genug wäre, wartet dort nun auch noch der Lokalrivale aus Braunschweig…

  • 34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    Eigentlich geht es zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am Samstag um nichts mehr – und dennoch steht einiges auf dem Spiel: Die Frankfurter brauchen Selbstvertrauen für das Pokal-Finale, die Leipziger sind auf der Jagd nach einigen Bestmarken.

  • Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Während am letzten Spieltag noch in sieben Bundesliga-Stadien über die Vergabe internationaler Startplätze sowie die Teilnahme an den Relegationsspielen entschieden wird, sind die Würfel für Ingolstadt und Schalke bereits vor dem direkten Duell im Audi-Sportpark gefallen.