|  |  | 

Fußball News vom: 19.02.2012 - 11:31

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Bundesliga Tipps

Schalke 04 gegen Wolfsburg – Vorschau, Prognose & Tipp

Feindschaften wollen gepflegt werden – und so schaut Felix Magath mit seinen Wolfsburgern am Sonntag wohl gar nicht so ungern bei seinem früheren Arbeitgeber in Gelsenkirchen vorbei. Angesichts der eklatanten Auswärtsschwäche seines Teams droht dem Trainerfuchs dennoch ein ungemütlicher Nachmittag.

Schalke 04 gegen Wolfsburg – Vorschau, Prognose & Tipp
Bundesliga Wetten bei Tipico: Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg

Schalke sieht sich als Bayern-Jäger

Am Sonnabend waren erst einmal die Konkurrenten der Gastgeber in der Pflicht; die Königsblauen durften sich dabei immerhin über einen weiteren Ausrutscher des deutschen Rekordmeisters freuen.

Können sich die Knappen nun gegen die Wölfe schadlos halten, kommen sie bis auf einen Zähler an die Münchener heran – und wären damit bereits einem direkten Champions League-Startplatz auf der Spur. Mit einer Wettquote von 1,70 sind die Schalker bei den Fußballwetten jedenfalls klarer Favorit!

Jetzt bei Tipico auf Schalke – Wolfsburg wetten!

Quote Tipp 1 Quote Tipp x Quote Tipp 2
fussballwetten_logo_tipico_tipp 1,70 3,70 5,50
Quoten 2012-02-18 Sieg Schalke 04
Unentschieden Sieg Wolfsburg

Die jüngsten Auftritte des FC Schalke 04 waren allerdings kaum von königlichem Format, in den letzten drei Pflichtspielen gelang der Mannschaft von Huub Stevens kein einziger Sieg. Die Mannschaft bekam dabei vor allem beim Gastspiel in Gladbach die Grenzen des eigenen Könnens aufgezeigt; nach dem ernüchternden 0:3 ist nun dringend Wiedergutmachung angesagt.

Die erste Chance zur Rehabilitierung haben die Königsblauen weitestgehend ungenutzt verstreichen lassen, beim Europa League-Match in Pilsen waren die Spieler fast ausschließlich in der Nähe des eigenen Strafraums zu sehen. Hätte sich nicht wenigstens Torgarant Huntelaar zu seinem obligatorischen Treffer aufgerafft, wäre es um die europäischen Träume des Teams vielleicht bereits geschehen.

Gegen den VfL erhält die Startformation der Gastgeber nun jedoch ein gänzlich anderes Gesicht; neben den gesperrten Jones, Obasi und Höwedes ist auch der angeschlagene Raúl zum Zuschauen verdammt. Somit erledigt sich die Rotation dieses Mal fast von allein: Gegen die VW-Werkself werden es die Spieler aus der zweiten Reihe richten müssen.

Wölfe stärken die Defensive

Die Gäste sind mit sieben Zählern ausgesprochen gut aus den Startlöchern gekommen; bei den Niedersachsen wird die Bilanz derzeit jedoch durch den Spielplan geschönt. Schließlich musste der VfL Wolfsburg in den bisherigen vier Matches nur einmal auswärts ran – und bei Gastspielen gibt es für den Meister des Jahres 2009 in der Bundesliga bekanntlich meist nicht viel zu holen.

Mit einer taktischen Umstellung will Magath nun der Reisekrankheit zu Leibe rücken; für die Errichtung einer zweiten Viererkette wird der formschwache Josué eigens auf die Ersatzbank verbannt. Wie zuletzt Mainz macht Wolfsburg damit die Mitte dicht – gegen die Rheinländer fiel Schalke über die Flügel nur wenig ein.

Die meist torhungrigen Hausherren könnten so gehörig ausgebremst werden, für einen Überraschungserfolg dürfte der Systemumbau jedoch zu wenig sein: In der Veltins-Arena sind daher vor allem die Kämpferqualitäten der Gäste gefragt.

Jetzt die Übersicht über alle Quoten der Bundesliga Spieltag 22 ansehen

Ähnliche Fußballnews

  • 34. Spieltag 2014/15: Mönchengladbach – Augsburg Quoten & Wetten

    Die Fohlen sind der FC Bayern der Rückrunde Nachdem Lucien Favren die Borussen unmittelbar nach der Amtsübernahme im Frühjahr 2011 noch vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga retten musste, hatte sich die Mannschaft mit dem Konzept-Fußball des Schweizer Fußballlehrers kontinuierlich an die europäische Königsklasse herangetastet. War Gladbach die erstmalige Qualifikation für die Champions League

  • Bundesliga aktuell: Eintracht Frankfurt – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: Eintracht Frankfurt – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Während es die Leverkusener Werkself vor dem Saisonstart eigentlich auf einen direkten Startplatz in der Champions League abgesehen hatte, wollten die Frankfurter bereits mit der Etablierung im gesicherten Mittelfeld der Bundesliga zufrieden sein: Doch obwohl unter dem Strich nur die Eintracht ihr selbstgestecktes Ziel erreichte, wähnt sich vor dem bedeutungslos gewordenen Aufeinandertreffen am letzten Spieltag kurioserweise lediglich das nun gastierende Bayer auf einem guten Weg.

  • Bundesliga 2014/15: TSG Hoffenheim – Hertha BSC Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2014/15: TSG Hoffenheim – Hertha BSC Tipp & Wettquoten

    Vor dem 34. Spieltag hat sich die Berliner Hertha die beste Position im Abstiegskampf verschafft: Immerhin könnten sich die Blau-weißen in Hoffenheim sogar eine knappe Niederlage mit einem Tor Differenz erlauben, ohne dass es bezüglich des Relegationsplatzes noch einmal kritisch wird. Allerdings macht der Mannschaft von Pal Dardai aktuell der schlechteste Lauf aller Krisen-Klubs zu schaffen – und gegen die 1899er war sich das Team schon im letzten Aufeinandertreffen für eine Blamage nicht zu schade.

  • Bundesliga 2014/15: Hannover 96 – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2014/15: Hannover 96 – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

    Mit jeweiligen Erfolgen haben die Teams aus Hannover und Freiburg am vergangenen Wochenende etwas Luft im Abstiegskampf geschnappt – und können sich nun mit einem Sieg im „Endspiel“ aus eigener Kraft in Sicherheit bringen. Dem Sport-Club reicht sogar ein Punktgewinn zum Klassenerhalt, während die Niedersachsen bei einem solchen Unentschieden den Absturz auf den Relegationsplatz befürchten müssen.

  • Bundesliga 2014/15: Paderborn – Stuttgart Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2014/15: Paderborn – Stuttgart Tipp & Wettquoten

    Endspielstimmung in der Benteler Arena! Wenn Paderborn am Samstag (15:30 Uhr) Stuttgart zu Gast hat, dann geht es für beide Mannschaften um das sportliche Überleben in der Bundesliga. Die Vorzeichen könnten am 34. und letzten Spieltag aber kaum unterschiedlicher sein.