|  |  |  | 

Fußball News vom: 13.02.2012 - 13:19

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Bundesliga Tipps Bundesliga Wettquoten

21. Spieltag: Dortmund verteidigt Führung, Gladbach trumpft wieder auf

War noch zur Winterpause von einem westfälisch-bayrischen Zweikampf um den Meistertitel ausgegangen worden, sind die Gladbacher Borussen auch nach dem 21. Spieltag weiterhin auf einem guten Weg, sich als Spielverderber zu empfehlen.

21. Spieltag: Dortmund verteidigt Führung, Gladbach trumpft wieder auf
Dortmund verteidigte am 21. Spieltag die Spitzenposition in der Bundesliga Tabelle©SID-IMAGES/Team2

Die Fohlen hatten mit dem FC Schalke die deutlich schwerste Aufgabe vor der Brust, entledigten sich des direkten Konkurrenten aber mit großer Souveränität.

Während das Team von Lucien Favre den gleichfalls siegreichen Teams aus Dortmund und München auf den Fersen bleibt, kann es für die Knappen künftig wohl nur noch um die Qualifikation für die Champions League gehen – angesichts der notorisch schwächelnden Verfolger können sich die Königsblauen jedoch bereits jetzt des vierten Tabellenplatzes so gut wie sicher sein.

Denn trotz der Steilvorlage des FC Schalke konnten weder Bremen noch Leverkusen den Rückstand merklich verkürzen; nach wie vor sind beide Team durch eine riesige Lücke von den internationalen Fleischtöpfen getrennt. Nach dem enttäuschenden Remis von Werder gegen Hoffenheim sowie der Bayer-Pleite in Dortmund müssen sich die Teams ohnehin erst einmal nach unten orientieren: Die in Mainz punktenden 96er aus Hannover zogen mittlerweile mit der schwächelnden Werkself gleich und können sich damit berechtigte Hoffnungen auf den Wiedereinzug in die Europa League machen.

tn_fussballportal_pfeil Zu den Bundesliga Meisterwetten bei Tipico

Die Bundesliga Meister Wetten Quoten

Bet365 Tipico Interwetten Bet-at-home Bwin Sportingbet
Wettquote Bayern Meister 1,90 1,95 - 1,90 1,90 1,85
Wettquote Dortmund Meister 2,20 2,20 - 2,20 2,30 2,10
Wettquote Schalke 04 Meister 17,0 25,0 - 15,0 18,0 21,0
Wettquote Gladbach Meister 13,0 10,0 - 7,00 7,50 12,0
Stand 13.2.2012

Mit ihren Siegen kündigten zudem auch Wolfsburg, der VfB Stuttgart und der HSV leise Ansprüche auf den europäischen Wettbewerb an, angesichts der langen Rest-Saison dürften die momentanen Platzierungen nicht in Stein gemeißelt sein. Mit einer kleinen Serie kämen alle drei Teams zurück ins Geschäft – nach ihrem Auswärtssieg in Köln scheinen momentan vor allem die Hamburger auf einem guten Weg zu sein.

Die Wölfe und der VfB kamen hingegen gegen die Abstiegskandidaten aus Freiburg und Berlin zum Erfolg, die bei ihren jeweiligen Niederlagen jedoch sehr unterschiedliche Eindrücke hinterlassen haben. So konnten die Breisgauer mit ihrem forschen Auftritt in Niedersachsen durchaus zufrieden sein – dennoch hängen sie weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz fest. Einen neuerlichen Tiefpunkt hat hingegen die Hertha fabriziert, die bei den keineswegs übermächtigen Schwaben mit 0:5 untergegangen sind – nur die Schwäche der direkten Konkurrenz hält die Hoffnungen des Aufsteigers derzeit am Leben.

Denn während die roten Teufel in München ohne Chance blieben, konnten auch die Fuggerstädter mit ihrer Ausbeute nicht zufrieden sein: Nach dem Unentschieden gegen Nürnberg steht für die Augsburger weiterhin der erste Sieg der Rückrunde aus: Die regelmäßigen Punkteteilungen dürften für den angestrebten Klassenerhalt in der Endabrechnung auf jeden Fall zu wenig sein

Ähnliche Fußballnews

  • Bundesliga Spielplan 2015/16: Bayern zur Eröffnung gegen HSV

    Bundesliga Spielplan 2015/16: Bayern zur Eröffnung gegen HSV

    Die 53. Saison der deutschen Bundesliga öffnet mit einem Kracher die Spielzeit 2015/2016. Titelverteidiger und Rekordmeister FC Bayern München hat am Freitag, den 14. August (20:30 Uhr) den Hamburger SV zu Gast. Die Aufsteiger Ingolstadt und Darmstadt treffen auf Mainz bzw. Hannover.

  • Bundesliga Relegation 2014/15: KSC – HSV Tipp & Wettquoten

    Nachdem das Relegations-Hinspiel zwischen dem HSV und dem KSC keinen Sieger gefunden hatte, wird nun erst im Wildpark über das Schicksal des letzten Dinos des deutschen Fußballs entschieden: Aufgrund der Europapokal-Arithmetik laufen die seit 52 Jahren in der Bundesliga vertretenen Hamburger nach dem 1:1 in der Imtech-Arena am heutigen Abend zunächst einmal aber dennoch einem knappen Rückstand hinterher.

  • Bundesliga Relegation 2014/15: HSV – Karlsruhe Vorschau, Tipp & Wett-Quoten

    Das große Aufatmen nach dem überlebenswichtigen Sieg gegen den FC Schalke macht beim HSV schon am heutigen Abend einem neuerlichen nervenaufreibenden Krimi Platz: Vor dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC muss der Dino befürchten, dass sich die zunächst als Rettungsanker bejubelte Relegation schließlich doch als eine Ausfahrt aus der Bundesliga erweist.

  • 34. Spieltag 2014/15: Mönchengladbach – Augsburg Quoten & Wetten

    Die Fohlen sind der FC Bayern der Rückrunde Nachdem Lucien Favren die Borussen unmittelbar nach der Amtsübernahme im Frühjahr 2011 noch vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga retten musste, hatte sich die Mannschaft mit dem Konzept-Fußball des Schweizer Fußballlehrers kontinuierlich an die europäische Königsklasse herangetastet. War Gladbach die erstmalige Qualifikation für die Champions League

  • Bundesliga aktuell: Eintracht Frankfurt – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Bundesliga aktuell: Eintracht Frankfurt – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Während es die Leverkusener Werkself vor dem Saisonstart eigentlich auf einen direkten Startplatz in der Champions League abgesehen hatte, wollten die Frankfurter bereits mit der Etablierung im gesicherten Mittelfeld der Bundesliga zufrieden sein: Doch obwohl unter dem Strich nur die Eintracht ihr selbstgestecktes Ziel erreichte, wähnt sich vor dem bedeutungslos gewordenen Aufeinandertreffen am letzten Spieltag kurioserweise lediglich das nun gastierende Bayer auf einem guten Weg.