|  |  |  | 

Fußball News vom: 14.04.2017 - 12:39

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten RB Leipzig SC Paderborn

Bundesliga 2016/17: RB Leipzig – SC Freiburg Tipp & Wettquoten

Nach einer perfekten englischen Woche hat RB Leipzig am Samstag den vierten Dreier in Serie auf dem Radar. Mit dem SC Freiburg gastiert allerdings ein Gegner, der sich seit Neuestem vor allem in der Fremde pudelwohl zu fühlen scheint.

Bundesliga 2016/17: RB Leipzig – SC Freiburg Tipp & Wettquoten
Im Hinspiel traf Werner gleich im Doppelpack. (© Jan Kuppert / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Man muss in der Bundesliga-Geschichte schon etwas zurückgehen, um zwei ähnlich erfolgreichen Aufsteigern wie RB Leipzig und SC Freiburg zu begegnen.

Dass sich nach 28 Spieltagen beide Liga-Neulinge im oberen Tabellendrittel befinden, war nämlich zuletzt 1972/73 der Fall, als der Wuppertaler SV Zweiter und die Offenbacher Kickers Sechster waren.

Die gleiche tabellarische Konstellation herrscht nun übrigens auch im Aufsteiger-Duell zwischen Leipzig und Freiburg (Samstag; 15:30 Uhr).

Während sich Freiburg als Tabellen-6. Hoffnungen auf die Europa League machen darf, haben die Sachsen sogar die Vizemeisterschaft vor Augen und damit einen direkten Startplatz für die Gruppenphase der Champions League.

Dennoch warnt Leipzigs Erfolgstrainer Ralph Hasenhüttl davor, vorzeitig die Füße hochzulegen.

„Drei Siege brauchen wir mindestens noch, um Platz Zwei zu sichern. Je schneller wir die haben, umso besser“, erklärte der Österreicher.

 

Freiburg ohne Druck

Freiburg ist also gewarnt. Aus der Ruhe bringen lassen sich die Breisgauer in dieser Saison aber kaum noch, schließlich hat die Streich-Elf ihr wichtigstes Ziel, den Klassenerhalt, schon längst erreicht.

Alles Weitere, wie zum Beispiel eine Europacup-Teilnahme, ist für Freiburg nur mehr Draufgabe. „Wir haben am wenigsten Druck in diesem Europa-Kampf“, sagte Nils Petersen, der vergangene Woche mit seinem 18. Bundesliga-Jokertor den ewigen Rekord von Alexander Zickler egalisiert hatte.

 


Der fussballportal.de Tipp: Leipzig gewinnt gegen Freiburg

Wetten zu RB Leipzig – SC Freiburg bei Bet365


 

Was aber nicht heißt, dass die Breisgauer die Gelegenheit nicht beim Schopf packen wollen. „Ich kenne unseren Trainer. Er wird jetzt nicht die Saison abhaken und uns fünf Tage frei geben. Deswegen sind es jetzt wieder neue Ziele, die wir uns stecken müssen. Da habe ich schon Lust drauf viele Punkte zu holen“ so Petersen vorfreudig.

 


 

Doch auch er weiß: „Wir spielen jetzt gegen den Tabellenzweiten, haben kein einfaches Restprogramm und zudem kein gutes Torverhältnis. Wir wollen uns etablieren. Das wird mächtig schwer.“

Erst recht mit Blick auf die derzeitige Personalsituation. Nicht nur, dass mit Marc Torrejon und Manuel Gulde gleich zwei gesetzte Innenverteidiger ausfallen werden.

In der Offensive fehlen mit Vincenzo Grifo und Maximilian Philipp ebenfalls zwei Spieler, die normalerweise dem Stammrepertoire angehören.

 

Drei Weg Wette Sieg Leipzig Unentschieden Sieg Freiburg Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,45 4,30 8,00 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,44 4,50 7,50 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,45 4,50 7,00 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,45 5,00 8,00 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,44 4,50 7,00 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 1,40 4,50 8,00 Sunmaker
Bwin Fussball Wetten 1,45 4,50 7,00 Bwin

 

Leipzig mit viel Elan

Von Problemen dieser Art blieben die Leipziger großteils verschont. Mit Ausnahme des gesperrten Innenverteidigers Willi Orban und den rekonvaleszenten Lukas Klostermann steht Hasenhüttl der komplette Kader zur Verfügung – nach einer kräfteraubenden Vorwoche alles andere als selbstverständlich.

Doch nicht nur in punkto Verletzungen konnte man in Leipzig zufrieden Bilanz ziehen, sondern auch aus sportlicher Sicht.

Immerhin schloss der Tabellenzweite die englische Woche als einziger Bundesligist neben dem FC Ingolstadt mit der maximalen Ausbeute von neun Punkte ab.

 


20170408_PD12582 (RM) Timo Werner © Hendrik Schmidt/ dpa-Zentralbild/ ZB

Bild oben: RB Leipzig schreitet mit großen Schritten der Vizemeisterschaft entgegen. (© Hendrik Schmidt / dpa-Zentralbild)


 

Besonders positiv stach für Hasenhüttl der jüngste 1:0-Erfolg gegen Leverkusen hervor, bei dem die Sachsen trotz Unterzahl in den letzten Spielminuten den Sieg regelrecht erzwangen.

„Wir wären mit einem Punkt zufrieden gewesen. Aber wie die Mannschaft in Unterzahl noch den Willen zum Sieg aufgebracht hat, war beeindruckend“, konstatierte der gebürtige Grazer.

 

Festung Red Bull Arena

Die Vorzeichen für Samstag stehen also gut – umso mehr gilt das, weil Leipzig dann auch noch Heimvorteil genießt. In der Red Bull Arena konnten die Sachsen immerhin 10 der letzten 12 Spiele für sich entscheiden.

Doch auch Freiburg reist mit Breiter Brust an, nachdem von den vergangenen sechs Ligaspielen nur eines verloren ging.

Darüber hinaus haben sich die Breisgauer zu einer regelrechten Auswärtsmacht gemausert. Gerade mal eine Niederlage verbuchte die Streich-Elf in ihren jüngsten acht Gastspielen – kein Team kassierte in diesem Zeitraum weniger Niederlagen in der Fremde.

Für die Buchmacher aber kein Grund, an der Rollenverteilung zu rütteln. Diese sieht vor, dass die Hausherren aus Leipzig am Samstag als haushoher Favorit auf den Platz gehen.

 


 

Mit den Breisgauern verbindet der Brauseklub jedenfalls gute Erinnerungen. Abgesehen davon, dass die Sachsen im Hinspiel mit 4:1 die Oberhand behielten, war Leipzig dabei das schnellste Bundesliga-Tor der Klub Geschichte gelungen (81 Sekunden, Anm.).

 

Ähnliche Fußballnews

  • Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Hochspannung im Eintracht-Stadion! Am Montagabend (20:30 Uhr) wird sich innerhalb von 90 Minuten (bzw. 120, sollte es zur Verlängerung kommen, Anm.) entscheiden, ob Eintracht Braunschweig eine Aufstiegssaison bejubeln kann oder der VfL Wolfsburg seinen Kopf doch noch aus der Abstiegsschlinge ziehen kann.

  • Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Durch das späte 1:2 im Saisonfinale gegen den HSV ist das eingetreten, was zu Saisonbeginn niemand für möglich gehalten hätte. Der VfL Wolfsburg muss in die Relegation. Und als ob dies nicht schon schlimm genug wäre, wartet dort nun auch noch der Lokalrivale aus Braunschweig…

  • 34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    Eigentlich geht es zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am Samstag um nichts mehr – und dennoch steht einiges auf dem Spiel: Die Frankfurter brauchen Selbstvertrauen für das Pokal-Finale, die Leipziger sind auf der Jagd nach einigen Bestmarken.

  • Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Während am letzten Spieltag noch in sieben Bundesliga-Stadien über die Vergabe internationaler Startplätze sowie die Teilnahme an den Relegationsspielen entschieden wird, sind die Würfel für Ingolstadt und Schalke bereits vor dem direkten Duell im Audi-Sportpark gefallen.