|  |  |  | 

Fußball News vom: 12.05.2017 - 15:17

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Eintracht Frankfurt Mainz 05

Bundesliga 2016/17: Mainz – Eintracht Frankfurt Tipp & Wettquoten

Hochspannung in der Mainzer Opel Arena! Die Gastgeber wollen am 33. Spieltag der Bundesliga im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt den großen Befreiungsschlag im Abstiegskampf landen. Die Hessen kämpfen hingegen noch um ihre Mini-Chance auf einen Europapokalplatz.

Bundesliga 2016/17: Mainz – Eintracht Frankfurt Tipp & Wettquoten
Für Mainz und Martin Schmidt wird es eng. (© Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)

Beim 1. FSV Mainz 05 ist weiterhin das große Zittern angesagt. Nach der Nullnummer beim Hamburger SV belegen die Rheinhessen weiterhin Platz 15 und sind aktuell lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses am rettenden Ufer. Daher ist eines klar: im letzten Heimspiel der Saison muss ein Sieg her.

 

Mainz will mit Sieg Direktabstieg abhaken

Der direkte Abstieg sollte aufgrund von vier Punkten Vorsprung auf Ingolstadt kein Thema mehr werden, auch wenn an den beiden finalen Spieltagen mit Frankfurt und Köln zwei unangenehme Aufgaben warten. Mit einem Sieg über die Hessen wäre der direkte Abgang in die Zweitklassigkeit verhindert.

 


Der fussballportal.de Tipp: Mainz gewinnt gegen Frankfurt

Wetten zu Mainz 05 – Eintracht Frankfurt bei Bet3000


 

Ein Heimerfolg über die SGE könnte gleichzeitig den Klassenerhalt bedeuten, wenn die Hamburger auswärts beim FC Schalke 04 eine Niederlage kassieren würden. Zwar könnten die „Rothosen“ punktemäßig noch am letzten Spieltag zu den Mainzern aufschließen, haben aber aktuell eine um 18 Treffer schlechtere Tordifferenz.

Allerdings könnte auch das Worst-Case-Szenario eintreten: eine Niederlage gegen die Eintracht, der FC Ingolstadt gewinnt in Freiburg und die Nullfünfer würden sich auf dem Relegationsplatz wiederfinden und den Atem des FCI im Nacken spüren. In Mainz herrscht demonstrative Gelassenheit, Schnellschüsse gab es keine.

 


 

Martin Schmidt wurde auch im Abstiegskampf das Vertrauen ausgesprochen, im Gegensatz zu manch anderen Abstiegskandidaten sitzt bei den Rheinhessen noch derselbe Coach wie am Saisonanfang auf dem Trainerstuhl.

Der Schweizer will dieses Vertrauen zurückgeben: „Vertrauen ist in einer Druckphase das Allerwichtigste. Wir gehen den Weg des Vertrauens und der Vernunft, das ist der beste Weg für dieses Team.“

 


20170429_PD14890 (RM) Martin Schmidt © Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Bild oben: Nach vorne! Martin Schmidt gibt die Richtung vor. Den Mainzern helfen im Abstiegskampf nur Punkte. (© Elmar Kremser / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


 
Es wird im Duell mit den Frankfurtern allerdings mehr als Vertrauen notwendig sein, denn Vertrauen schießt keine Tore. „Je länger das Spiel geht, umso mehr Risiko müssen wir gehen. Wir wollen gewinnen, wir müssen gewinnen, aber es muss mit Bedacht sein“, so der Schweizer weiter. Die Wettanbieter geben sich jedenfalls zuversichtlich, dass dieser so wichtige Sieg gelingen kann.

 

Frankfurt das schwächste Team der Rückrunde

Für Eintracht Frankfurt ist die Bundesliga hingegen so gut wie gelaufen. Nachdem die Hinrunde sensationell gut abgeschlossen wurde (Platz sechs mit 29 Punkten), lief es in der zweiten Saisonhälfte ganz schlecht. Mit nur einem Dutzend Punkten ist die Eintracht die schwächste Rückrundenmannschaft.

 

Drei Weg Wette Sieg Mainz 05 Unentschieden Sieg Eintracht Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,70 3,80 5,00 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,80 3,80 5,00 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,70 3,70 5,00 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,70 4,20 5,20 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,72 4,00 4,80 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 1,68 3,85 5,00 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 1,72 4,00 5,00 Betfair

 

Mit Mainz 05 wartet allerdings ein Team, das 2017 ähnlich schwach unterwegs ist. Die Nullfünfer holten in den letzten 15 Partien gerade einmal einen Punkt mehr als die SGE. Abgesehen vom 3:1-Heimerfolg über den FC Augsburg hatte Frankfurt seit Mitte Februar nicht viel zu lachen.

Trainer Niko Kovac, der immer vor allzu großer Euphorie gewarnt hatte, scheint bestätigt zu werden. Die Frankfurter schmierten vom dritten Platz (nach dem 18. Spieltag) auf den aktuell elften Rang ab. Nichtsdestotrotz ist weiterhin sogar die Europa League möglich, aufgrund des Rückstands von vier Zählern allerdings unrealistisch.

 

Video: Ein Ausflug in die Vergangenheit: 2010 lieferten sich die Eintracht und Mainz ein spektakuläres 3:3. Hier knallt Ümit Korkmaz den Ball in die Maschen. (Quelle: YouTube/Eintracht Frankfurt)

 
Platz sieben genügt der Eintracht auf jeden Fall für einen Platz im internationalen Geschäft, denn die Hessen stehen im Finale des DFB-Pokals. Bei einem Sieg über den BVB wäre die Kovac-Elf als Pokalsieger international vertreten, bei einer Niederlage der Hessen kann sich der Tabellensiebte über die Europa League freuen.

 

Folgt die nächste Pleite gegen einen Abstiegskandidaten?

Abstiegssorgen gegen Europapokalhoffnungen, das Rhein-Main-Derby bietet am Samstag zusätzliche Brisanz. Frankfurt will sich in Hinblick auf das kommende Pokalfinale ein Erfolgserlebnis verschaffen. Zuletzt ist dies nicht gelungen, vielmehr hat sich die SGE bei der jüngsten 0:2-Niederlage gegen Wolfsburg als Aufbau-Gegner für einen Abstiegskandidaten betätigt.

Vor allem auswärts hat Frankfurt Probleme. Die letzten sechs Spiele in der Fremde gingen allesamt verloren, zudem haben die Hessen ein Problem mit dem Toreschießen. Gleich 15-mal musste die Eintracht ohne Torerfolg vom Feld. Eines ist auf jeden Fall sicher: ohne Tore kein Sieg.
 

Ähnliche Fußballnews

  • 34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    Eigentlich geht es zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am Samstag um nichts mehr – und dennoch steht einiges auf dem Spiel: Die Frankfurter brauchen Selbstvertrauen für das Pokal-Finale, die Leipziger sind auf der Jagd nach einigen Bestmarken.

  • Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Während am letzten Spieltag noch in sieben Bundesliga-Stadien über die Vergabe internationaler Startplätze sowie die Teilnahme an den Relegationsspielen entschieden wird, sind die Würfel für Ingolstadt und Schalke bereits vor dem direkten Duell im Audi-Sportpark gefallen.

  • 34. Spieltag: Köln – Mainz Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Köln – Mainz Tipp & Wettquoten

    Nach einer schier unendlichen Wartezeit von 25 Jahren ist der 1. FC Köln nur noch einen Sieg von einem Comeback auf dem internationalen Parkett entfernt: Der geschichtsträchtige Dreier soll am Samstag den jüngst geretteten Mainzern abgenommen werden.

  • Bundesliga 2016/17: Hertha BSC – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Nachdem Leverkusen den Klassenerhalt bereits vor Wochenfrist fixiert hat, kann die Werkself in ihrem letzten Saisonspiel in Berlin befreit aufspielen. Anders die Hertha, der noch ein Punkt fehlt, um die Europa League-Teilnahme in trockene Tücher zu bringen.