|  |  |  | 

Fußball News vom: 08.04.2017 - 10:06

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Darmstadt 98 FC Ingolstadt

28. Spieltag: Ingolstadt – Darmstadt Tipp & Wettquoten

Der FC Ingolstadt hat sich im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga wieder zurückgemeldet und sieht nach zwei Siegen in Folge wieder das rettende Ufer. Gegen den SV Darmstadt soll der nächste „Dreier“ gelingen. Die „Lilien“ sind zudem ein willkommener Gast.

28. Spieltag: Ingolstadt – Darmstadt Tipp & Wettquoten
Pascal Gross und Ingolstadt im Anflug aufs rettende Ufer? - (© Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com )

Plötzlich hat der Patient wieder Puls. In Ingolstadt ist nach zwei Siegen in Folge wieder Hoffnung auf das Überleben in der Bundesliga eingekehrt. Nur noch vier Punkte beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz bzw. auf Rang 15, der die endgültige Rettung bedeuten würde.

Damit war vor kurzem aber eigentlich gar nicht mehr zu rechnen.

Seit Wochen sind die Schanzer auf dem vorletzten Platz einzementiert, der Abstand auf den Relegationsrang betrug zwischenzeitlich sogar acht Punkte. Aber im Laufe der „englischen Woche“ haben sie sich wieder eindrucksvoll ins Rennen um den Klassenerhalt zurückgekämpft.

Am Sonntag, zum Abschluss des 28. Spieltages, gegen den SV Darmstadt bietet sich die nächste Chance, einen Schritt Richtung Bundesliga-Verbleib zu machen, zumal für die „Lilien“ der Zug Richtung Klassenerhalt bereits längst abgefahren sein dürfte.

 


Der fussballportal.de Tipp: Ingolstadt gewinnt gegen Darmstadt

Wetten zu FC Ingolstadt – SV Darmstadt bei Bet365


 

Gelingt die perfekte Woche mit drei Siegen aus drei Spielen?

„Alle haben uns für tot gehalten, aber wir leben wieder“, sagt Ingolstadt-Kapitän Marvin Matip selbstbewusst und hoffnungsvoll. „Ich glaube, dass wir mit dieser Leidenschaft noch ein Wörtchen mitzureden haben.“

Die (englische) Woche der Wahrheit mit drei Partien gegen Mainz, Augsburg und Darmstadt – alle sind direkte Konkurrenten um den Liga-Verbleib – lief für den FC Ingolstadt bislang nach Wunsch.

Mit 2:1 gewannen sie am vergangenen Wochenende gegen die Nullfünfer und legten am Mittwoch mit einem 3:2-Auswärtssieg beim FCA gleich nach. Jetzt soll die Woche mit einem Heimsieg über Darmstadt einen perfekten Abschluss finden.

 

Drei Weg Wette Sieg Ingolstadt Unentschieden Sieg Darmstadt Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,57 3,80 6,20 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,57 3,80 6,50 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,50 4,20 6,50 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,60 4,00 7,00 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,57 3,60 7,00 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 1,55 3,85 6,55 Sunmaker
Bwin Fussball Wetten 1,57 3,90 5,75 Bwin

 

In das Keller-Duell mit dem abgeschlagenen Schlusslicht gehen die Schanzer jetzt mit sehr breiter Brust. Zudem sehen sich die Ingolstädter nun auch im psychologischen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

 
„Diesen Druck, den wir in den letzten drei Monaten gespürt haben, der kommt jetzt nach Augsburg, Mainz, Wolfsburg, Hamburg. Die merken: Ingolstadt kommt. Und wir kommen“, sagt Almong Cohen, der beim 3:2-Sieg in Augsburg als Doppeltorschütze glänzte.Das hat schon der FC Augsburg zu spüren bekommen.
 

Ingolstadt begann furios und führte schon nach 35 Minuten 2:0. „Wenn die Mannschaft so auftritt, dann können wir jede Mannschaft schlagen“, war FCI-Coach Maik Walpurgis angetan von der Leistung seiner Truppe.

Der Aufwärtstrend der Ingolstädter zeigte sich schon wochenlang davor, nur hatte sich die Mannschaft nicht für die guten Auftritte belohnt – wie etwa beim 2:2 gegen den 1. FC Köln oder beim 0:1 in Dortmund.

 

20170402_PD7643 (RM) Pascal Gross Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Foto: Der FC Ingosltadt befindet sich, wie hier Pascal Gross, im Höhenflug. Mit zwei Siegen in Serie – zu Hause gegen Mainz und zuletzt beim FC Augsburg – haben die Schanzer das rettende Ufer wieder in Sichtweite. (Credit: Frank Hoermann / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)


 

Aber jetzt stimmen auch die Ergebnisse. Mit sieben Punkten aus den letzten fünf Liga-Spielen holten die Schanzer 7 Punkte – genauso viele wie etwa RB Leipzig, Gladbach oder Köln. Zwei Siege in Folge schafften zuletzt neben Ingolstadt nur Hoffenheim, Leipzig und Bremen.

Und Werder dient für den FCI auch als Vorbild. Matip: „Man sieht es an Bremen. Sie machen vor, wie man mit Geschlossenheit und einem klaren Plan in so eine Siegesserie kommt und genau das ist unser Ziel. Genau das brauchen wir, um eine Chance zu haben, in der Liga zu bleiben.“

Aber es ist allen beim FC Ingolstadt auch klar, dass der Auftritt am Sonntag gegen Darmstadt kein Selbstläufer wird. „Das wird das schwerste Spiel in dieser Woche, das wird brutal schwer“, sagt Co-Trainer Michael Henke.

 

Für Darmstadt geht es nur noch um Schadensbegrenzung

Und der SV Darmstadt will es den Ingolstädtern so schwer wie möglich machen. Trotz 14 Punkten Abstand zum rettenden Ufer, trotz des höchstwahrscheinlich nicht mehr zu vermeidbaren Abstiegs will man sich an den verbleibenden sieben Spieltagen nicht hängen lassen.

Das kündigte Darmstadt-Coach Torsten Frings an und packt somit seine Profis bei der Ehre.

„Es gibt nichts Besseres als Bundesliga zu spielen. Wenn das keine Motivation ist, sich im Training anzubieten, damit man am Wochenende spielt, dann verstehe ich die Spieler nicht“, so Frings. „Wir brauchen Eigenmotivation. Und wenn wir diese Charakterstärke nicht haben, können wir einpacken.“

 


Video: Darmstadt-Coach Torsten Frings in der Pressekonferenz nach dem 0:2 gegen Leverkusen (Quelle: YouTube/SV Darmstadt 1898)

 

Denn bei den „Lilien“ geht es nach der 0:2-Heimniederlage gegen Leverkusen – es war die 20. Niederlage im 27. Liga-Spiel – nur noch um Schadensbegrenzung und die Vermeidung von historischen Negativwerten.

Auch gegen Leverkusen zeigte die Mannschaft ein beherztes Auftreten, aber es reichte einfach nicht. Am Ende setze sich die höhere Qualität der Bayer-Elf durch. Somit ist die Chance der Darmstädter auf den Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur. 14 Zähler fehlen auf das rettende Ufer und 21 Punkte sind noch zu vergeben – aber an eine Siegesserie der „Lilien“ glaubt niemand.

Dazu müsste am Sonntag in Ingolstadt begonnen werden, doch in der Fremde gelang Darmstadt in dieser Saison noch kein einziger Punktgewinn. In den bisherigen 13 Auftritten in der Fremde erzielten die Hessen gerade einmal vier Tore – 31 mussten sie hinnehmen.

 

 

Ingolstadt hat zu Hause noch nie gegen Darmstadt verloren

Somit gehen auch die Wettanbieter von einer ganz klaren Angelegenheit für die wiedererstarkten Ingolstädter aus. Vor allem auch, weil das Momentum mit zwei Siegen in Folge voll und ganz auf den Seiten der Schanzer liegt.

 
Dazu kommt, dass der FCI keines der bisherigen drei Heimspiele gegen Darmstadt (Sieg in der Bundesliga, je ein Remis in 2. Bundesliga und in der Regionalliga) verloren hat. Zudem hat Ingolstadt-Coach Maik Walpurgis im Hinspiel sein Debüt als Ingolstadt-Trainer gefeiert dabei gleich mit 1:0 gewonnen. Es war damals zugleich der erste Saisonsieg des FCI.
 

Allerdings ist der FC Ingolstadt die schlechteste Heimmannschaft in dieser Spielzeit. Sieben der bisherigen 13 Auftritte im Audi Sportpark gingen verloren. Dazu gab es drei Remis und nur drei Siege.

Ähnliche Fußballnews

  • Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Hochspannung im Eintracht-Stadion! Am Montagabend (20:30 Uhr) wird sich innerhalb von 90 Minuten (bzw. 120, sollte es zur Verlängerung kommen, Anm.) entscheiden, ob Eintracht Braunschweig eine Aufstiegssaison bejubeln kann oder der VfL Wolfsburg seinen Kopf doch noch aus der Abstiegsschlinge ziehen kann.

  • Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Durch das späte 1:2 im Saisonfinale gegen den HSV ist das eingetreten, was zu Saisonbeginn niemand für möglich gehalten hätte. Der VfL Wolfsburg muss in die Relegation. Und als ob dies nicht schon schlimm genug wäre, wartet dort nun auch noch der Lokalrivale aus Braunschweig…

  • 34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    Eigentlich geht es zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am Samstag um nichts mehr – und dennoch steht einiges auf dem Spiel: Die Frankfurter brauchen Selbstvertrauen für das Pokal-Finale, die Leipziger sind auf der Jagd nach einigen Bestmarken.

  • Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Während am letzten Spieltag noch in sieben Bundesliga-Stadien über die Vergabe internationaler Startplätze sowie die Teilnahme an den Relegationsspielen entschieden wird, sind die Würfel für Ingolstadt und Schalke bereits vor dem direkten Duell im Audi-Sportpark gefallen.