|  |  |  | 

Fußball News vom: 18.05.2017 - 15:06

bet365_banner_468x60_new

Bundesliga Wetten Hamburger SV VfL Wolfsburg

Bundesliga aktuell: HSV – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

Wieder einmal muss sich der Hamburger SV am Saisonende gegen einen drohenden Abstieg stemmen. Da es jedoch auch noch die im Volkspark gastierenden Wölfe erwischen kann, wird in einem norddeutschen Derby über die Vergabe des gefürchteten Relegationsplatzes entschieden.

Dem HSV steht das Wasser mal wieder bis zum Hals. (© Elmar Kremser / dpa Picture Alliance )

Der Verlierer dieses Endspiels wird danach wohl auch die Ausscheidungsspiele um den Klassenerhalt gegen einen unmittelbaren Nachbarn absolvieren müssen – im Unterhaus halten sich die Braunschweiger Löwen vorsorglich schon einmal für die beiden entscheidenden Duelle bereit.

Ein sich drohendes niedersächsisches Derby wäre naturgemäß insbesondere für den VfL mit unüberschaubarer Brisanz gespickt: Entsprechend groß ist die Bereitschaft, für die Verteidigung des 15. Tabellenplatzes an die eigenen Grenzen zu gehen.

Die Ausgangskonstellation sagt den Gästen in jedem Falle schon einmal die besseren Chancen auf ein glimpfliches Ende voraus: Sollte Hoffenheim im Parallelspiel ein hoher Sieg gegen den FC Augsburg gelingen, wäre den Wölfen selbst bei einer knappen Niederlage der direkte Klassenerhalt gewiss.

 


Der fussballportal.de Tipp: HSV gegen Wolfsburg endet remis

Wetten zu HSV – Wolfsburg bei Bet365


 

Der HSV verklärt das Endspiel zur „Chance“

Bereits mit einem Unentschieden hätte die Mannschaft von Andries Jonker das Klassenziel hingegen aus eigener Kraft erreicht – während der HSV auf Gedeih und Verderb gewinnen muss, um die dritte Relegation innerhalb der letzten vier Jahre abzuwenden.

Aus psychologischer Sicht kann es allerdings sogar von Vorteil sein, dass der Dino gar nicht erst in Versuchung kommt, sich mit Rechenspielchen aufzuhalten: In der Hansestadt ist sich jeder darüber im Klaren, was am Samstag für den Sprung an das rettende Ufer vonnöten ist.

 


„Ich erwarte das emotionalste von vielen emotionalen Spielen, das ist von der Dramaturgie her nur schwer zu toppen.“

– Markus Gisdol war schon etliche Tage vor dem Anpfiff völlig aus dem Häuschen.


 

Um den naturgemäß riesigen Druck zu schultern, arbeiten sich die Hamburger daran ab, den Charakter des anstehenden Showdowns ein bisschen zu verwässern – so möchte etwa Heribert Bruchhagen das Saisonfinale weniger als eine Last denn als eine Chance verstehen:

„Wir mussten nach dem historisch schlechten Saisonstart die ganze Saison mit dem Damoklesschwert leben, haben aber die Kurve bekommen und speziell in der Rückrunde vernünftig gepunktet. Dadurch haben wir unser Endspiel erreicht. Auf diese Chance haben wir lange hingearbeitet und wollen sie nun natürlich auch nutzen.“

 

Drei Weg Wette Sieg HSV Unentschieden Sieg Wolfsburg Anbieter
Tipico Fussball Wetten 2,60 3,40 2,70 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 2,60 3,40 2,70 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 2,40 3,40 2,90 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 2,70 3,60 2,80 Bet3000
Betway Fussball Wetten 2,62 3,50 2,62 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 2,60 3,30 2,75 Sunmaker
Betfair Fussball Wetten 2,50 3,40 2,80 Betfair

 

Bei dieser minimal geschönten Zusammenfassung des Vorstandsvorsitzenden fielen alle weniger stimmungsfördernde Entwicklungen geflissentlich unter den Tisch: Schließlich hatte erst der negative Trend der vergangenen Wochen ein Endspiel erforderlich gemacht.

In den Partien gegen die direkte Konkurrenz aus Darmstadt (1:2), Augsburg (0:4) und Mainz (0:0) ließen die Rothosen zuletzt gleich reihenweise die verlockende Möglichkeit liegen, sich ausnahmsweise schon beizeiten in Sicherheit zu bringen.

 

Die Rothosen beziehen erneut in Rotenburg Quartier

Auf dem Höhepunkt einer seit fünf Runden währenden Durststrecke machte sich somit bereits ein Lucky Punch erforderlich, um überhaupt noch im Rennen zu bleiben: Erst der späte Ausgleich auf Schalke brachte die innerlich schon durchschnaufenden Wölfe nochmals auf Schlagdistanz zurück.

Dass die vorerst rettende Wortmeldung von Lassoga den Hamburgern einen emotionalen Ausnahmezustand bescherte, ändert jedoch nichts daran, dass der Verein mittlerweile seit fast sechs Wochen sieglos ist – optimale Voraussetzungen für ein Endspiel sehen sicherlich etwas anders aus.

 

20170507_PD12492 - Elmar Kremser / dpa Picture Alliance /

Foto: Bleibt der HSV am Samstag sieglos, ist für den Bundesliga-Dino die dritte Relegation in vier Jahren traurige Realität. (Credit: Elmar Kremser / dpa Picture Alliance)


 

Um die allerletzten Kräfte zu bündeln, bezogen die Rautenträger abermals in Rotenburg an der Wümme Quartier: Ein kurzfristig einberufenes Blitz-Trainingslager hatte sich allerdings schon kürzlich als ein untaugliches Allheilmittel erwiesen.

Nachdem sich der Klub letztmals vor 14 Tagen in die niedersächsische Provinz zurückgezogen hatte, sprang gegen den FSV Mainz lediglich ein schmeichelhaftes Remis heraus, welches sich im Nachhinein nur für die Rheinhessen als ein vorzeitiger Rettungsanker erwies.

 

Bundesliga Facts

 

Mit dem gebotenen Zweckoptimismus setzt Sportchef Jens Todt gleichwohl darauf, dass die Abschottung dieses Mal etwas besser ihren Zweck erfüllt: „Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, uns vor einem wichtigen Spiel zurückzuziehen und uns im kleinen Kreis zu fokussieren.“

In der Hansestadt selbst erweist sich in diesen Tagen derweil einmal mehr Uwe Seeler als ein gefragter Mann – obwohl die letzte moralische Instanz der Rautenträger nach eigenen Angaben am Samstag mit „plattgedrückten Daumen“ auszufallen droht.

 

Hamburgs Trumpf ist die Erfahrung

Nach Jahren voller Ungewissheit wird das Finale mittlerweile auch von Seeler mit einiger Routine kommentiert; was freilich nichts daran ändert, dass das Urgestein ziemlich klare Vorstellungen über den Ablauf des Heimspiels hat: „Schlecht spielen tut jeder mal, aber dass sie anderthalb Stunden Dampf haben und kämpfen bis zum Umfallen, kann man verlangen. Und ich verlange das“

 

saisonbilanz hamburger sv

 

Die Wolfsburger Spieler scheinen hingegen nicht auf wertvolle Hinweise angewiesen zu sein, was es zur Bewältigung der anstehenden Aufgabe braucht; bei den Trainingseinheiten hat der holländische Trainer „keinen zusätzlichen Bedarf an Motivation“ entdeckt.

Auch der abermals als Lebensversicherung gefragte Mario Gomez ist sich sicher, dass die Mannschaft mit dem Anpfiff im Hamburger Volkspark regelrecht explodieren wird: „Wenn uns das Wasser bis zum Hals steht, haben wir plötzlich Aggressivität, Willen und die spielerische Klasse.“

 

Bundesliga Bilanz HSV Wolfsburg

 

Dies ist jedoch schon allein deshalb eine gewagte Prognose, weil es den Niedersachsen an wertvoller Erfahrung in Abstiegskämpfen fehlt. Kenner der Materie würde es daher nicht wundern, sollte den Spielern in den entscheidenden Momenten die Versagensangst die Beine lähmen.

 


„99 Prozent der Deutschen haben sich dieses Spiel gewünscht, wir nicht.“

– Mario Gomez fühlt sich auch in der Welt der Demoskopie zu Haus.


 

Eine rätselhafte Beißhemmung stand zuletzt schon gegen die Gladbacher Fohlen einer vorzeitigen Rettung im Weg. Obwohl sich die Lage des VfL auch mit einer Niederlage nicht verschlechtert hätte, wurde in der Schlussphase nicht mit Mann und Maus auf den erlösenden Siegtreffer gedrängt.

Im Vergleich zu den unerfahrenen Wölfen kann der HSV mit etlichen erfolgreich geschlagenen Schlachten im Tabellenkeller punkten: Auf diesen Schatz ist es möglicherweise auch zurückzuführen, dass die Wettanbieter die Rothosen am Samstag um eine Nasenlänge im Vorteil sehen.

 

Ähnliche Fußballnews

  • 34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    Eigentlich geht es zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am Samstag um nichts mehr – und dennoch steht einiges auf dem Spiel: Die Frankfurter brauchen Selbstvertrauen für das Pokal-Finale, die Leipziger sind auf der Jagd nach einigen Bestmarken.

  • Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Bundesliga 2016/17: Ingolstadt – Schalke Tipp & Wettquoten

    Während am letzten Spieltag noch in sieben Bundesliga-Stadien über die Vergabe internationaler Startplätze sowie die Teilnahme an den Relegationsspielen entschieden wird, sind die Würfel für Ingolstadt und Schalke bereits vor dem direkten Duell im Audi-Sportpark gefallen.

  • 34. Spieltag: Köln – Mainz Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Köln – Mainz Tipp & Wettquoten

    Nach einer schier unendlichen Wartezeit von 25 Jahren ist der 1. FC Köln nur noch einen Sieg von einem Comeback auf dem internationalen Parkett entfernt: Der geschichtsträchtige Dreier soll am Samstag den jüngst geretteten Mainzern abgenommen werden.

  • Bundesliga 2016/17: Hertha BSC – Leverkusen Tipp & Wettquoten

    Nachdem Leverkusen den Klassenerhalt bereits vor Wochenfrist fixiert hat, kann die Werkself in ihrem letzten Saisonspiel in Berlin befreit aufspielen. Anders die Hertha, der noch ein Punkt fehlt, um die Europa League-Teilnahme in trockene Tücher zu bringen.