|  |  |  | 

Fußball News vom: 06.04.2017 - 16:45

bet365_banner_468x60_new

Bayern München Borussia Dortmund Bundesliga Wetten

Bundesliga aktuell: FC Bayern – Dortmund Tipp & Wettquoten

Unmittelbar vor den Viertelfinal-Hinspielen in der Champions League werden die Teams aus München und Dortmund in das „deutsche Clasico“ geschickt: Folglich drängt sich die Befürchtung auf, dass das Duell der beiden Branchenführer dieses Mal zu einer Generalprobe verkommt.

In der Hinrunde gewann der BVB mit 1:0 gegen die Bayern. - (© Martin Meissner / AP / picturedesk.com)

Auch die tabellarische Kluft von 15 Zählern droht ihren Anteil dazu beizutragen, dass es am Samstag (18:30 Uhr) ohne den letzten Ernst zur Sache geht. Dank der längst geordneten Verhältnisse könnte namentlich bei den Bayern die Risikominimierung im Zentrum des Interesses stehen.

Für den anstehenden Schlagabtausch bedeutet es deshalb eine gute Nachricht, dass das jüngste Gipfeltreffern in Hoffenheim zu Lasten des Tabellenführers ging. Eine weitere Schlappe möchte sich der Rekordmeister vor dem Kracher gegen Real verständlicherweise unbedingt ersparen.

Dabei legt Mats Hummels Wert auf die Feststellung, dass die Königsklasse am Wochenende noch gar keine Relevanz besitzt; vorerst ist der Abwehrchef ganz auf einen Sieg gegen seine früheren Kollegen fokussiert: „Wir wollen am Samstag gewinnen, dann schauen wir, was in der kommenden Woche auf uns zukommt.“

 


Der fussballportal.de Tipp: Bayern gewinnt gegen Dortmund

Wetten zu Bayern – Dortmund bei Sunmaker


 

Bayern rotiert sich in die erste Niederlage der Rückrunde

In der Tat ließ die Aufstellung ins Sinsheim erahnen, dass der Fight gegen den BVB auch unter den aktuellen Umständen noch jede Menge Strahlkraft besitzt. Obwohl es im Kraichgau die tabellarisch höhere Hürde zu meistern galt, wurden am Dienstag etliche Leistungsträger geschont.

Bei der somit billigend in Kauf genommenen 0:1-Niederlage hatte dann unter anderem die unglückliche Vorstellung von Renato Sanches den Eindruck vermittelt, dass letztlich doch nicht alle Spiele im bayrischen Kader das qualitative Gardemaß besitzen.

Ebenso deutete auch der schläfrige Auftritt in der ersten Hälfte auf die untergeordnete Bedeutung des süddeutschen Derbys hin; der anfängliche Tran dürfte sicherlich nicht nur den von der Rotation provozierten Abstimmungsproblemen geschuldet gewesen sein.

 


 


„Jede Mannschaft ist immer schlagbar. Deshalb glaube ich nicht, dass irgendeine Mannschaft von denen, die jetzt kommen, von vornherein aufgegeben hätte, wenn wir gegen Hoffenheim 1:1 gespielt oder sogar noch gewonnen hätten.“

– Im „Kicker“-Interview geht Mats Hummels nicht davon aus, dass der jüngste Ausrutscher dem Ruf der Bayern geschadet hat.


 

Umso mehr sollte es nun aber der Rückkehr zu dominanten Verhältnissen dienlich sein, dass der offensichtlich frühzeitig informierte Hummels einen Auftritt mit voller Kapelle verspricht: „Wir werden gegen Dortmund alles auf den Platz bringen, was wir haben.“

 

Erst gegen Real ist der Kader komplett

Bis ins letzte Detail dürfte die Startelf dieser tönenden Ankündigung aber wohl doch nicht Rechnung tragen: Die nochmals pausierenden Manuel Neuer und Thomas Müller hätten sich gewiss schon für ein Comeback entschieden, stünde am Samstag nicht lediglich ein prestigeträchtiger Dreier auf dem Spiel.

 

Drei Weg Wette Sieg FC Bayern München Unentschieden Sieg Borussia Dortmund Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,60 4,00 5,30 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,61 4,00 5,50 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,65 4,00 5,00 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,70 4,20 5,20 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,70 3,80 5,00 Betway
Sunmaker Fussball Wetten 1,66 3,90 5,15 Sunmaker
Bwin Fussball Wetten 1,65 3,80 5,00 Bwin

 

Als eine entscheidende Personalie könnte sich dabei insbesondere das erneute Fehlen von Neuer erweisen. Dessen in den vergangenen anderthalb Jahren offenkundig eingerosteter Vertreter Sven Ulreich griff bereits im Kraichgau beim goldenen Treffer der TSG am Ball vorbei.

Gegen die zweitbeste Offensive der Bundesliga dürfte der Ersatztorwart nun sogar noch etwas häufiger im Brennpunkt stehen – zumal sich der BVB unter der Woche schon einmal mit einem ungefährdeten 3:0 gegen Hamburg für das Spitzenspiel warm geschossen hat.

Trotz dieses Erfolges zeigte sich Thomas Tuchel mit dem Riecher seiner Stürmer jedoch alles andere als zufrieden; nachdem sich das Team bereits beim 1:1 auf Schalke als kollektiver Chancentod erwies, wurde es auch gegen den Dino unnötig spannend gemacht:

„Die Torchancen, die wir in Serie liegen lassen, die vielen Spiele, in denen es uns nicht gelingt, den Gegner auszuknocken, stecken uns in den Kleidern. Man hatte das Gefühl, es könnte das 1:1 fallen in einem Spiel, das auch 7:3 hätte ausgehen können. Erst mit dem 2:0 veränderte sich das Spiel komplett.“

 


Aubameyang vs Hummels - Martin Meissner / AP / picturedesk.com - 20161119_PD5123 (RM)

Pierre-Emerick Aubameyang (links) erzielte in der Hinrunde beim 1:0-Sieg des BVB gegen die Bayern den goldenen Treffer.
(Credit: Martin Meissner / AP / picturedesk.com)


 

Bauchschmerzen bereitete es dem Trainer dabei vor allem, dass sein Team angesichts der späten Entscheidung bis zum Ende Vollgas geben musste: „Wir haben einen so großen Aufwand betrieben. Da wird mir Angst und Bange, wenn ich an unser Programm denke. Das hat mir nicht gefallen.“

 

Für Dortmund geht es um die Königsklasse

Für die Allianz Arena hätte sich Tuchel schon allein deshalb gern ein paar zusätzliche Kräfte aufgespart, weil für den Gast keineswegs nur die goldene Ananas zur Debatte steht – für den direkten Wiedereinzug in die Champions League wird mehr denn je jeder Punkt gebraucht.

 


„Für uns geht es um mehr als für die Bayern.“

– Hans-Joachim Watzke hat keine Lust auf ein weiteres Jahr in der Europa League.


 

Werden die Westfalen bereits vor dem Gipfel von Leipzig und Hoffenheim im Kampf um Platz drei in die Verfolgerrolle gedrängt, droht das Minimalziel nach einer samstäglichen Niederlage nur umso mehr in gefährlich weite Ferne zu rücken.

 


 

Angesichts dieses Szenarios lässt das Statement von Sportdirektor Michael Zorc beispielhaft erahnen, wie sehr die Konkurrenz den BVB gegenwärtig in die Enge treibt: „Man sieht, wie schwer es wird, unser Saisonziel zu erreichen. Wir dürfen uns keinen Ausrutscher mehr erlauben.“

Gleichwohl lässt sich trefflich darüber streiten, ob auch ein Rückschlag an der Isar zu diesen Ausrutschern zu zählen ist – schließlich werden die Borussen von den Wettanbietern als krasser Außenseiter auf den Platz geschickt.

Obwohl das erste Duell mit 1:0 an Dortmund ging, scheint das Rückspiel tatsächlich aus einem anderen Holz geschnitzt zu sein: Die im Vorjahr erlittene 1:5-Demütigung sagt den Schwarz-Gelben nun abermals eine äußerst undankbare Aufgabe voraus.

Dabei droht es die Erfolgsaussichten zusätzlich zu minimieren, dass der BVB in dieser Saison ohnehin massive Probleme in der Fremde hat: Das Gastspiel in München bietet der Mannschaft bereits die letzte Chance, doch noch einen Auswärtssieg bei einem Team aus dem obersten Tabellendrittel zu landen.

Ähnliche Fußballnews

  • Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: Braunschweig – VfL Wolfsburg Tipp & Wettquoten

    Hochspannung im Eintracht-Stadion! Am Montagabend (20:30 Uhr) wird sich innerhalb von 90 Minuten (bzw. 120, sollte es zur Verlängerung kommen, Anm.) entscheiden, ob Eintracht Braunschweig eine Aufstiegssaison bejubeln kann oder der VfL Wolfsburg seinen Kopf doch noch aus der Abstiegsschlinge ziehen kann.

  • DFB-Pokal Finale: E. Frankfurt – Dortmund Vorschau & Wettquoten

    DFB-Pokal Finale: E. Frankfurt – Dortmund Vorschau & Wettquoten

    Das diesjährige Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund (Samstag: 20:00) Uhr) steht nach jeweiligen Enttäuschungen bei den jüngsten Endspielteilnahmen ganz im Zeichen der Sehnsucht. Für beide Finalisten zählt am Samstag daher nur der Pott.

  • Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Relegation 2017: VfL Wolfsburg – Braunschweig Tipp & Wettquoten

    Durch das späte 1:2 im Saisonfinale gegen den HSV ist das eingetreten, was zu Saisonbeginn niemand für möglich gehalten hätte. Der VfL Wolfsburg muss in die Relegation. Und als ob dies nicht schon schlimm genug wäre, wartet dort nun auch noch der Lokalrivale aus Braunschweig…

  • 34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    34. Spieltag: Frankfurt – RB Leipzig Tipp & Wettquoten

    Eigentlich geht es zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am Samstag um nichts mehr – und dennoch steht einiges auf dem Spiel: Die Frankfurter brauchen Selbstvertrauen für das Pokal-Finale, die Leipziger sind auf der Jagd nach einigen Bestmarken.