|  |  |  | 

Fußball News vom: 21.03.2016 - 11:39

bet365_banner_468x60_new

2. Liga Wetten Karlsruher SC SC Freiburg

2. Liga aktuell: SC Freiburg – KSC Vorschau, Tipp & Wettquoten

In der Montagabendpartie der Zweiten Liga (20:15 Uhr) empfängt der SC Freiburg im Baden-Derby den Karlsruher SC und hat unverhofft die Chance, nach zehn Spieltagen wieder auf Platz eins zu gelangen – ein Heimerfolg über den Karlsruher SC vorausgesetzt.

Der SC Freiburg kann wieder die Spitze übernehmen. - ©SID-IMAGES/PIXATHLON/

Nach der Nürnberger Schützenhilfe gegen Leader RB Leipzig hat sich einerseits der Druck auf den SC Freiburg erhöht, andererseits haben die Breisgauer aber nun zum Abschluss des 27. Spieltags der 2. Liga die Möglichkeit, zum ersten Mal seit dem Ende der Hinrunde wieder ganz oben an der Tabellenspitze zu stehen.

 

Freiburg kann Leipzig stürzen

Mit einem Heimsieg am Montag gegen den Karlsruher SC würde die Elf von Christian Streich punktemäßig mit den Leipzigern gleichziehen, aufgrund der weitaus besseren Tordifferenz würde der SCF die Sachsen überholen. Der Aufstiegskampf hat sich zusammengeschoben, die Top-3 sind lediglich durch drei Punkte getrennt.


Der fussballportal.de Tipp: Freiburg gewinnt gegen Karlsruher SC

fussballwetten_logo_bet365_tipp

Wetten zu Freiburg – Karlsruher SC bei Bet365


 
Dank der Nürnberger Schützenhilfe beim 3:1-Erfolg über den Tabellenführer können die Breisgauer zwar die Spitze übernehmen, doch daran wollte der SCF-Coach keinen Gedanken vergeuden. „Ich wünsche mir nichts, allenfalls, dass wir ein Tor mehr schießen als der KSC. Ich gehe davon aus, dass es ein schönes Fußballspiel wird“, sagte Streich vor dem Duell des SC Freiburg mit Karlsruhe.

Florian Niederlechner ist gelbgesperrt, daher dürfte Nils Petersen wieder in der Startformation stehen. Immerhin ist Petersen der aktuell erfolgreichste Torjäger der Zweiten Liga und hat in den vergangenen vier Baden-Duellen immer ein Tor erzielt. Die Wettanbieter zeigen sich überaus zuversichtlich, dass die Freiburger einen Heimerfolg einfahren können.

 


Video: Mit fünf Siegen im Rücken geht der SC Freiburg in das Baden-Derby gegen den KSC. Trainer Christian Streich fand dennoch warnende Worte und fordert ein intensives Zweikampfverhalten seiner Spieler. (Quelle: YouTube/SC Freiburg)

 

Karlsruhe will Bilanz gegen Freiburg ausbauen

Die Gesamtbilanz spricht eindeutig zugunsten des Karlsruher SC, der von den 28 Bewerbsspielen 14 für sich entscheiden konnte. Acht Mal gab es keinen Sieger, lediglich in sechs Spielen behielt Freiburg die Oberhand. Allerdings konnte der KSC die letzten drei Aufeinandertreffen nicht gewinnen (ein Remis in der Hinrunde, zwei Niederlagen, Anm.).

„Wir werden alles reinhauen und versuchen, es in den entscheidenden Momenten besser zu machen. Wir haben gezeigt, dass wir für jeden Gegner unbequem und eine harte Nuss sind“, gab sich KSC-Trainer Markus Kauczinski kämpferisch. Vor allem in der Effizienz sah der Fußballlehrer im Vergleich zur Nullnummer zuletzt gegen Heidenheim Verbesserungsbedarf.

 

Drei Weg Wette Sieg Freiburg Unentschieden Sieg KSC Anbieter
Tipico Fussball Wetten 1,70 3,60 5,20 Tipico
Bet365 Fussball Wetten 1,70 3,60 5,00 Bet365
Interwetten Fussball Wetten 1,70 3,60 4,70 Interwetten
Bet3000 Fussball Wetten 1,80 3,80 5,20 Bet3000
Betway Fussball Wetten 1,70 3,50 5,00 Betway

 
Personell wird es zu Änderungen kommen: Dennis Kempe muss wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade pausieren und gesellt sich damit zu Daniel Gordon, Florian Stritzel und Manuel Torres, die ebenfalls verletzt sind. Ylli Sallahi ist aufgrund einer Grippe fraglich.

Von der Tabellensituation ist für den KSC in der laufenden Meisterschaft wohl nicht mehr viel drin. Der Abstieg ist ebenso wenig ein Thema wie der Aufstieg. In Karlsruhe hat man mit etwas mehr gerechnet, nachdem in der vergangenen Saison der Aufstieg in die Bundesliga erst in der Relegation gegen den HSV verpasst worden war. Doch ein Derby ist immer etwas Besonderes.

 

Ähnliche Fußballnews