|  | 

Fußball News vom: 26.02.2016 - 12:11

bet365_banner_468x60_new

2. Liga Wetten

2. Liga 2015/16 – Vorschau und aktuelle Wettquoten Spieltag 23

Vorschau und aktuelle Wettquoten für den 23. Spieltag der 2. Bundesliga von 26. bis 28. Februar 2016.

2. Liga 2015/16 – Vorschau und aktuelle Wettquoten Spieltag 23
Vorschau und Wettquoten zum 23. Spieltag der 2. Liga 2015/16.

Zweitliga-Tabellenführer RB Leipzig hielt am vergangenen Wochenende mit einem souveränen 3:0-Heimsieg über Union Berlin den Vorsprung von sechs Punkten auf Verfolger SC Freiburg.

Am kommenden Freitag um 18:30 Uhr sind die Sachsen beim SC Paderborn zu Gast und gelten auch in dieser Begegnung als Favorit. Beim letzten Auswärtsspiel in St. Pauli mussten sich die Leipziger erstmals in dieser Saison außerhalb des eigenen Stadions geschlagen geben.

 
FußballDer SC Paderborn holte am vergangenen Sonntag zwar beim 1:1 in Bielefeld einen Punkt, ist aber inzwischen bereit seit zehn Spielen sieglos.

 



die Wetten zum aktuellen 2. Bundesliga-Spieltag bei Tipico


 
Ein 1:1-Unentschieden verzeichnete auch der 1. FC Nürnberg am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf. Damit wuchs der Rückstand des Tabellendritten auf Platz zwei wieder auf drei Punkte an.

Am Freitagabend kommt es in Nürnberg zum Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth, die vor einer Woche daheim gegen Schlusslicht Duisburg ebenfalls über ein 1:1 nicht hinauskam. Die dritte Begegnung am Freitag tragen der 1. FC Union Berlin und der Karlsruher SC aus.

 

Drei Spiele am Samstag

Da bereits ab Dienstag der nächste Spieltag auf dem Programm steht, entfällt an diesem Wochenende das Montagsspiel. Stattdessen kommen am Samstag drei Partien zur Austragung. Der SC Freiburg fand am vergangenen Sonntag mit einem 2:0-Erfolg in Sandhausen wieder in die Erfolgsspur zurück und hat um 13 Uhr den 1. FC Kaiserslautern zu Gast. Die Pfälzer sind seit fünf Spielen ungeschlagen.

Für die Sandhäuser ist der Aufstieg wohl spätestens seit dem letzten Wochenende kein Thema mehr. Am Samstag treten sie beim VfL Bochum an, der am Sonntag bei 1860 nur ein Unentschieden erreichte, aber um drei Punkte mehr auf dem Konto hat.

 

Zweite Liga Spieltag 23 – von 26. bis 28. Februar 2016
Datum Anstoß Heim Gast Tipp 1 Tipp 0 Tipp 2 Anbieter Link Ergebnis
26.02. 18:30 SC Paderborn : RB Leipzig 4,80 3,60 1,75 tipico-logo-neu-55x22 Tipico Info 0:1 (0:0)
26.02. 18:30 1. FC Nürnberg : SpVgg Greuther Fürth 1,90 3,30 4,20 bet365_55x22 Bet365 Info 2:1 (1:1)
26.02. 18:30 Union Berlin : Karlsruher SC 2,60 3,20 2,60 interwetten_55x22 Interwetten 2:1 (1:1)
27.02. 13:00 SC Freiburg : 1. FC Kaiserslautern 2,00 3,60 4,20 bet3000-logo_schwarz_55x22 Bet3000 Info 2:0 (1:0)
27.02. 13:00 VfL Bochum : SV Sandhausen 1,60 3,75 5,50 bigbetworld_55x22 BigBetWorld 3:2 (2:0)
27.02. 13:00 1860 München : Fortuna Düsseldorf 2,30 3,20 3,20 tipico-logo-neu-55x22 Tipico Info 3:2 (1:0)
28.02. 13:30 Eintracht Braunschweig : FSV Frankfurt 1,61 3,75 5,75 bet365_55x22 Bet365 Info 0:0 (0:0)
28.02. 13:30 1. FC Heidenheim : Arminia Bielefeld 2,20 3,15 3,25 interwetten_55x22 Interwetten 3:2 (0:0)
28.02. 13:30 MSV Duisburg : FC St. Pauli 3,25 3,20 2,25 bigbetworld_55x22 BigBetWorld 0:2 (0:0)

 

Für die Münchner war das 1:1 gegen Bochum der erste Punktgewinn nach fünf Niederlagen in Folge. Da aber auch die anderen Abstiegskandidaten jeweils einen Zähler ergatterten, änderte sich im Tabellenkeller nichts.

Am Samstag spielen die 60er erneut in der Allianz-Arena gegen Fortuna Düsseldorf und würden einen Sieg dringend benötigen. Dagegen könnten sich die auf Platz 15 liegenden Düsseldorfer mit einem Auswärtssieg deutlich von den Abstiegsplätzen distanzieren.

 

Video: Pressekonferenz nach dem Unentschieden gegen den 1. FC Nürnberg. Nach dem Auswärtssieg in Freiburg konnte die Fortuna gegen einen weiteren Aufstiegsanswärter punkten. (Quelle: YouTube/F95tv)

 

Im Abstiegskampf helfen nur Siege weiter

Schlusslicht MSV Duisburg holte mit dem 1:1 in Fürth zwar einen Punkt, eine Verbesserung der prekären Situation konnten die Zebras damit aber nicht erwirken. Das wäre nur im Falle eines Heimsieges am Sonntag um 13:30 Uhr gegen den FC St. Pauli der Fall.

Die Hamburger kassierten zuletzt eine überraschende Heimniederlage gegen FSV Frankfurt, zählen aber weiterhin zu den Aufstiegskandidaten. Die Frankfurter entfernten sich mit dem Sieg in St. Pauli bereits um acht Punkte vom Relegationsplatz und sind am frühen Sonntagnachmittag erneut auswärts bei Eintracht Braunschweig engagiert.

FußballDie Braunschweiger mussten sich in Karlsruhe trotz zweimaliger Führung mit einem 2:2-Remis zufrieden geben und bleiben damit weiterhin auf Distanz zu den Aufstiegsrängen.

Ebenfalls am Sonntag findet das Duell zwischen dem 1. FC Heidenheim und Arminia Bielefeld statt. Beide rangieren im sicheren Mittelfeld der Tabelle und haben in dieser Saison wohl weder mit dem Auf- noch mit dem Abstieg etwas zu tun.

 

Ähnliche Fußballnews