Willkommen auf dem großen Portal für Fußballwetten

Fußballwetten sind in Deutschland beliebter denn je – mehr als 80% der Wetteinsätze in den deutschen Wettbüros drehen sich um König Fußball, fast auf jedem Wettschein findet sich zumindest ein Fußballspiel.

Welche Wettanbieter sind hier besonders empfehlenswert? Wir haben uns alle in Deutschland tätigen Buchmacher ganz genau angesehen und präsentieren auf unseren Seiten alle Informationen und Testberichte zu den besten 16 Anbietern von Fußballwetten im Internet.

 

Die 16 besten Wettanbieter für Fußballwetten im Überblick

Wettangebot
Wettquoten
Live Wetten
Wettbonus
Gesamtwertung
Tipico Fußballwetten
sehr gut
hervorragend
sehr gut
hervorragend
Interwetten Fußballwetten
sehr gut
hervorragend
hervorragend
sehr gut
Bet365 Fußballwetten
hervorragend
gut
hervorragend
sehr gut
Bet3000 Fußballwetten
gut
hervorragend
gut
sehr gut
Betway Fussballwetten
sehr gut
hervorragend
gut
gut
Expekt Fussballwetten
sehr gut
gut
gut
hervorragend
Bwin Fussballwetten
hervorragend
gut
sehr gut
gut
Ladbrokes Fussballwetten
sehr gut
sehr gut
hervorragend
mittelmäßig
Betsafe
sehr gut
hervorragend
gut
gut
Bigbetworld Fußballwetten
gut
sehr gut
mittelmäßig
sehr gut
3 Sterne
ComeOn
gut
mittelmäßig
sehr gut
gut
3 Sterne
mittelmäßig
gut
gut
gut
3 Sterne
Mybet
mittelmäßig
gut
mittelmäßig
sehr gut
3 Sterne
Unibet
gut
gut
mittelmäßig
gut
2 Sterne
Bet-at-home
gut
mittelmäßig
gut
gut
2 Sterne
Sportingbet
gut
mittelmäßig
gut
gut
2 Sterne

 
* Mit einem Klick auf den Button „Testbericht“ finden Sie alle interessanten Infos und Fakten zu den einzelnen Anbietern sowie einen ausführlichen Testbericht mit Fokus auf die jeweiligen Stärken und Schwächen der jeweiligen Buchmacher.

Da sich die sieben besten Fußball-Wettanbieter grundsätzlich durch einige wichtige Merkmale voneinander unterscheiden, empfehlen wir vor der Entscheidung für einen bestimmten Testkandidaten immer einen Blick auf die Testberichte zu werfen. So können Sie schon im Vorfeld feststellen, ob ein bestimmter Anbieter zu Ihren Wettvorlieben passt oder eventuell ein anderer Wettpartner hier besser geeignet scheint.

 

Die besten Fußballwetten: diese Bereiche haben wir getestet!

  1. Wer hat das beste Fußball Wettangebot?
  2. Wer hat die besten Fußball Wettquoten?
  3. Wer hat die besten Fußball Live Wetten?
  4. Wo gibt es den besten Wettbonus für Neukunden?

 
Die Gesamtwertung der besten Wettanbieter für Fußballwetten ergibt sich am Ende des Testverfahrens durch die Platzierung der Testkandidaten in den einzelnen Teilbereichen. Je mehr Punkte ein Wettanbieter in jeder einzelnen Kategorie sammeln kann, desto weiter vorne ist er am Ende in der Gesamtwertung.


 

Testbereich 1: das Fußball Wettangebot

In der ersten Testkategorie haben wir die Wettprogramme der Buchmacher intensiv auf das jeweilige Angebot an Fußballwetten untersucht. Hier gibt es die drei folgenden Entscheidungsmerkmale zur Überprüfung der Qualität von einem Fußball Wettangebot:

  1. Aus wie vielen Ländern werden Fußballwetten angeboten?
  2. Wie viele Ligen sind pro Land im Wettangebot vorhanden?
  3. Wie groß ist die Auswahl an unterschiedlichen Wetten pro Spiel?

 
Die besten Fußball Wettangebote sind mittlerweile so umfangreich, dass es wohl kaum ein Land auf dieser Welt gibt, in dem Fußball gespielt wird und man darauf nicht eine Wette platzieren kann.
 
Bet365 FußballwettenAm besten hat in dieser Testkategorie der Wettanbieter Bet365 abgeschnitten, bei dem auf Fußballspiele aus über 100 Ländern gewettet werden kann. Von „A“ wie Albanien bis „Z“ wie Zypern sind alle nur denkbaren Länder im Fußball Wettprogramm des britischen Buchmachers vertreten.

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal für besonders gute Fußballwetten ist auch die Tiefe im Wettprogramm, die sich durch möglichst viele unterschiedliche Fußball-Ligen pro Land auszeichnet. So kann bei Bet365 beispielsweise im deutschen Fußball bis hinab zu den Oberligen gewettet werden.
 
Schließlich stellt sich auch noch die Frage nach den verschiedenen Wettmöglichkeiten pro Spiel im Angebot der Fußballwetten. Mit allen Spezialwetten und Sonderwetten kann man hier mühelos auf eine Auswahl von über 100 unterschiedlichen Wettarten mit eigenständigen Quoten zurückgreifen.


 

Testbereich 2: die Fußball Wettquoten

Für alle ernsthaften Wettfreunde sind die vom Buchmacher angebotenen Wettquoten wohl das wichtigste Argument für oder gegen einen Wettanbieter. Wer regelmäßig wettet sollte immer danach trachten, seine Wetten zu den besten am Markt verfügbaren Quoten zu platzieren. Der Erfolg mit Fußballwetten hängt sehr eng mit den verfügbaren Wettquoten zusammen.

Hier haben wir in erster Linie den Quotenschlüssel bewertet, mit dem die Buchmacher ihre Fußballwetten ausgestattet haben. Der sogenannte Quotenschlüssel oder Auszahlungsschlüssel gibt Auskunft darüber, wie viel der Wettanbieter an Wettgewinnen an seine Kunden ausschüttet und wie hoch im Gegenzug seine kalkulierte Buchmacher-Gewinnmarge ausfällt.
 
Bet3000 FußballwettenRestlos überzeugen kann in dieser Testkategorie vor allem der Wettanbieter Bet3000! Hier haben wir im Bereich der Top Ligen im europäischen Fußball (Deutschland, England, Spanien, Italien) den höchsten Auszahlungsschlüssel aller Testkandidaten feststellen können.

So kann bei Bet3000 beispielsweise die deutsche Bundesliga mit einem Quotenschlüssel von bis zu 98% gewettet werden. Daraus lässt sich eine theoretische und langfristige Gewinnausschüttung von 98% der Wetteinsätze ableiten, der Buchmacher kalkuliert also mit einer Gewinnspanne von lediglich 2% bei Bundesliga Wetten.
 
Neben dem Quotenschlüssel haben wir bei der Bewertung der Fußballwetten auch darauf geachtet, wie oft der jeweilige Anbieter mit besten Quoten im Sportwetten Vergleich vertreten war. Insbesondere bei den beliebten Fußballwetten auf klare Favoriten und bei Kombiwetten können geringfügig besser Quoten in Summe zu wesentlich höheren Gewinnen pro Wette führen.


 

Testbereich 3: die Fußball Live Wetten

Live Wetten in Echtzeit sind aus den heutigen Wettangeboten nicht mehr wegzudenken und nehmen eine zentrale Rolle auf den einzelnen Wettseiten ein. Die besten Livewetten Anbieter generieren mittlerweile bis zu zwei Drittel ihrer Wettumsätze mit den Wetten in Echtzeit.
 
Interwetten FußballwettenInterwetten war nicht nur einer der Pioniere auf dem Gebiet der Live Wetten – bereits im Jahr 2002 konnte man bei dem österreichischen Wettanbieter auf Live Events Wetten platzieren – sondern hat diesen Erfahrungsvorsprung bis heute optimal verwertet: im Bereich der Livewetten ist Interwetten unser Testsieger!

Die selbst entwickelte Live Konsole bietet eine riesige Auswahl an verschiedenen Wettereignissen, zudem kann bei jedem Event aus einer Vielzahl an Wettmöglichkeiten gewählt werden. Bis zu 300 Fußballwetten finden sich täglich im Livewetten Kalender von Interwetten und auch mit bis zu 100 Wettarten pro Spiel setzt der Buchmacher bei der Live Wette neue Maßstäbe.
 
König Fußball dominiert klarerweise das Live Angebot von Interwetten und nimmt rund 70% der angebotenen Events in Anspruch, daneben findet man bei unserem Livewetten Testsieger aber auch eine schöne Auswahl an anderen interessanten Sportarten: hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!


 

Testbereich 4: der Wettbonus für Neukunden

Durch den massiven Konkurrenzkampf im Sportwetten Business vergeben die Wettanbieter auf der Suche nach neuen Kunden immer attraktivere Begrüßungsgeschenke. Dazu zählt in erster Linie ein sogenannter Wettbonus, welcher bei der erstmaligen Registrierung bei einem Online Wettbüro in Anspruch genommen werden kann.
 
Tipico FußballwettenDen wahrscheinlich besten Wettbonus für Neukunden findet man derzeit beim deutschen Marktführer Tipico. So wie die meisten anderen Anbieter nimmt auch Tipico die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto als Aufhänger für den Bonus. Der Wettanbieter verdoppelt diese Ersteinzahlung bis zu einer maximalen Höhe von 100 Euro.

Wenn man also noch keine Wettkonto bei Tipico hat und ein ebensolches neu eröffnet, auf diese Konto dann 100 Euro einzahlt, dann schreibt der deutsche Anbieter insgesamt 200 Euro dem Wettkonto gut. Diese 200 Euro stehen dann für beliebige Sportwetten aus dem Tipico Wettprogramm für den Wettschein zur Verfügung.
 
Aber Achtung: mit dem Bonus sind auch bestimmte Bedingungen verbunden. Bevor der Bonus als Echtgeld ausbezahlt werden kann, müssen die Umsatzbestimmungen erfüllt werden! Bei Tipico sind diese Bestimmungen besonders kundenfreundlich gestaltet, der Bonusbetrag muss lediglich dreimal mit Sportwetten oder Fußballwetten zu Quoten von zumindest 2,0 umgesetzt werden – danach kann bereits eine Auszahlung angefordert werden.

 


 
 

Fußballwetten: wichtige Informationen zum Nachschlagen!

Informationen rund um die Fußballwette:

  1. Welche Matchwetten gibt es?
  2. Was sind Langzeitwetten?
  3. Was sind die Vorteile von Livewetten?
  4. Warum ändern sich Wettquoten?
  5.  
    Informationen rund um die Wettkonto-Verwaltung:

  6. Wie funktioniert der Zahlungsverkehr?
  7.  
    Informationen rund um die rechtliche Situation:

  8. Welcher Wettanbieter übernimmt die deutsche Wettsteuer?


 

1. Welche Matchwetten gibt es?

Worauf kann man bei einem Fußball-Spiel eigentlich wetten? Eine Frage, die sich wohl jeder Neuling auf Anhieb stellt und die sich auf die Schnelle gar nicht so leicht beantworten lässt. Der Grund: das Angebot ist enorm und variiert nicht nur von Buchmacher zu Buchmacher, sondern sogar von Spiel zu Spiel.

Während populäre Begegnungen, beispielsweise mit Beteiligung des FC Bayern oder Dortmund, schon mal mit über 100 verschiedenen Wettmärkten ausgestattet werden, liegen Partien mit geringerer Strahlkraft oft weit drunter. Wobei auch dann noch immer unzählige Wettmöglichkeiten bestehen. Die Wichtigsten bzw. Beliebtesten tragen wir in den nachfolgenden Zeilen übersichtlich zusammen.
 

  1. Tendenz
  2. Die Tendenzwette, oder auch Dreiwegwette genannt, ist die Mutter aller Fußballwetten und zugleich die beliebteste von allen. Bei dieser Wettform geht es schlicht und ergreifend darum, den Sieger nach 90 Minuten zu erraten. Falls gewünscht, kann auch auf ein Unentschieden getippt werden.

    Da aber nicht immer zum gewählten Spiel bzw. Tipp eine entsprechend attraktive Wettquote verfügbar ist, lässt sich der Multiplikator auch künstlich pushen. Beispielsweise in Form einer Handicapwette. Hierbei wird eine Mannschaft – zumeist der Favorit – mit einem fiktiven Rückstand in die Partie geschickt, womit sich die Ausgangslage bzw. die Quoten automatisch verändern.

    Interwetten Handicapwetten

    Umgekehrt lässt sich die Quote jedoch auch künstlich senken und zwar, in dem man eine „Doppelte Chance“ erhält. Bei dieser Wettart ist es dem Tipper gestattet, auf ein und dieselbe Partie zwei kombinierte Tendenzen auszuwählen. Da die Gewinnchance dadurch erheblich ansteigt, sind auch die Quoten niedriger angesetzt als bei der klassischen Dreiwege-Wette.

    Eine alternative Option stellt die Head-to-Head-Wette da, bei der bloß der Sieger zählt, wohingegen ein etwaiges Unentschieden nicht in die Wertung miteinfließt.
     

  3. Endergebnis
  4. Hier ist neben Fußball-Wissen auch eine gewisse Portion Glück gefragt, schließlich gehört es nicht unbedingt zu den leichtesten Aufgaben, bei einem Spiel das exakt richtige Ergebnis vorherzusagen. Hat man allerdings einen Goldtipp gelandet, schlägt sich das zumeist lohnend zu Buche, weil höhere Quoten.

    smileyTipp: Während einige Buchmacher nur eine Auswahl an möglichen Endständen im Wettprogramm führen, lässt sich bei Bet365 mittels Schiebebalken eine Vielzahl an Ergebnissen zusammenstellen – freilich samt passender Quote.
     

  5. Tore
  6. Im Fußball dreht sich bekanntlich alles um das Schießen von Toren. Und so verwundert es auch nicht, dass die Wettanbieter diesbezüglich unzählige verschiedene Tippvarianten zur Verfügung stellen. Wie viele Treffer erzielt Klub A oder B, wie viele Treffer fallen insgesamt oder welche Spieler tragen sich in die Torschützenliste ein sind nur ein paar der Auswahlmöglichkeiten.

    Einer der beliebtesten Wettarten, die das Thema Tore behandelt, ist die Über/Unter-Wette. Hier ist nicht die genaue Anzahl der Treffer bedeutend, sondern bloß, ob eine gewisse Toranzahl im Spiel über- oder unterschritten wird.

    Bet365 Scorecast

    Eine spezielle Form der Torwette wird unter dem Namen Score- bzw. Wincast angeboten. Hier werden zwei unterschiedliche Wettformen miteinander vermischt. Zumeist wird ein ausgewählter möglicher Torschütze in Kombination mit der vermeintlichen Siegermannschaft (Win) oder dem Endergebnis (Score) angeboten.
     

  7. Spezielles

Je nach Buchmacher gibt es für einzelne Spiele auch besondere Spezialwetten, die sich anderswo nicht auffinden lassen. So führt der Wettanbieter Tipico beispielsweise das sogenannte Torschützenduell in seinem Programm, bei dem sich zwei ausgewählte Spieler einer Mannschaft einen fiktiven Tor-Zweikampf liefern. Die Aufgabe des Tippers besteht darin, wie bei einer handelsüblichen Tendenzwette den Sieger zu erraten.

Torschützen Head-to-Head Wetten

Bei anderen Spezialwetten wiederum fragen Buchmacher nach bestimmten Ereignissen. Zum Beispiel: Wie viele Karten, Ecken, Elfmeter gibt es oder was geschieht nach Anpfiff zuerst.


 

2. Was sind Langzeitwetten?

Die klassische Drei-Weg-Wette auf unmittelbar bevorstehende Sportereignisse zählt, vor allem im Fußball, nach wie vor zu den beliebtesten Wett-Varianten. Daneben haben sich in den letzten Jahren vor allem die Live-Wetten etabliert, bei denen die Wettfreunde noch unmittelbarer auf aktuelle Ereignisse reagieren können.

Als völligen Gegensatz dazu kann bei den meisten Wettanbietern aber auch auf Ereignisse gewettet werden, deren Ergebnis noch weit in der Ferne liegt. Dabei handelt es sich um sogenannte Langzeitwetten.

Die einzelnen Buchmacher bieten häufig verschiedene Varianten an, diese können in folgende Kategorien unterteilt werden:
 
aufzaelungszeichen_fussball Wetten auf Großereignisse
aufzaelungszeichen_fussball Wetten auf Gesamtsieger in einer Saison
aufzaelungszeichen_fussball Wetten auf Pokalbewerbe und Torschützen
aufzaelungszeichen_fussball Wetten auf Platzierungen
aufzaelungszeichen_fussball Wetten auf Absteiger


 

Wetten auf Großereignisse

Bereits kurze Zeit nach Beendigung der Fußball-WM 2014 in Brasilien boten die ersten Wettanbeiter ihre Wetten auf den Sieger der Weltmeisterschaft 2018, die in Russland stattfinden wird, an.
 

Bet365 Wettquoten zum Gesamtsieger bei der WM 2018

Bild oben: Beim englischen Wettanbieter Bet365 kann bereits auf die WM 2018 gewettet werden.

Wetten auf Ereignisse, die noch in derart weiter Ferne liegen, sind freilich zumeist eher riskant, da sich im Laufe der Zeit viele Änderungen ergeben können. So ist außer dem Veranstalterland noch keine Nation fix für die Endrunde qualifiziert. Etwaige Formschwankungen, Ausfälle wichtiger Spieler oder sonstige Entwicklungen können kaum vorhergesehen werden.

Aus diesem Grund sind die Wettquoten zu einem so frühen Stadium einigermaßen hoch angesetzt, sodass im Falle eines richtigen Tipps auch bei vergleichsweise geringen Einsätzen hohe Gewinne zu erzielen sind.

 

Wetten auf Gesamtsieger in einer Saison

Freilich müssen sich Langzeitwetten nicht über einen derart langen Zeitraum erstrecken. So bieten nahezu alle Wettanbieter Wetten auf den Ausgang der Bewerbe in der laufenden Saison an.

Das gilt sowohl für internationale Klubbewerbe wie die Champions League und die Europa League, als auch für die nationalen Meisterschaften in den eigenen Ländern. Wetten auf den Sieger in der Europa League unterscheiden sich zu Saisonbeginn dadurch, dass noch nicht bekannt ist, welche Vereine in der finalen Phase mit dabei sind.
 

Wer wird dt. Meister? FC Bayern Wolfsburg Dortmund Gladbach
Tipico Fussball Wetten 1,12 17,0 20,0 35,0
Bet365 Fussball Wetten 1,10 17,0 21,0 41,0
Interwetten Fussball Wetten 1,25 10,0 12,0 30,0
Bet3000 Fussball Wetten 1,15 13,0 20,0 27,0

 
Denn nach der Gruppenphase der Champions League steigen acht Vereine, die jeweiligen Dritten der acht Gruppen, ab dem Sechzehntelfinale in die Europa League ein. Diese in der Königsklasse gescheiterten Klubs sind aber nicht selten in der Lage, im kleineren europäischen Bewerb am Ende den Sieg davonzutragen.

Daher wird bei den Langzeitwetten für den Sieg in der Europa League von manchen Wettanbietern bis zum Ende der Gruppenphase auch die Option „ein Klub aus der Champions League“ angeboten.

In der Königsklasse selbst ist der Kreis der Sieganwärter dagegen von Beginn an deutlich eingegrenzt. Es gilt aber auch hier, dass je früher ein Tipp platziert wird, desto größer ist die Chance auf einen attraktiven Gewinn.


Merke: Je früher der Tipp platziert, desto höher meist der Gewinn!


Das zeigt sich etwa anschaulich am Beispiel der Deutschen Bundesliga. Nach drei Meistertiteln in Folge war der FC Bayern München auch zu Beginn der Saison 2015/16 der klare Favorit. Zu diesem Zeitpunkt standen die Wettquoten auf einen neuerlichen Titelgewinn der Münchner etwa beim Wettanbieter Interwetten auf 1,25.

Nur wenige Monate später sanken die Quoten aufgrund der Überlegenheit des Meisters bei allen Buchmachern deutlich und lagen nur noch bei 1,01 oder 1,02. Viele Wettanbieter nahmen die Wette zur Hälfte der Saison überhaupt bereits aus ihrem Programm und zahlten die Gewinne auf den Meister Bayern vorzeitig aus.

 

Wetten auf Pokalbewerbe und Torschützen

pokal-trophyDeutlich höhere Gewinne bei allerdings auch einem gesteigerten Risiko können bei Pokalbewerben erzielt werden. Denn hier ist in den meisten Fällen – etwa im DFB-Pokal – die Siegeschance nach der ersten Niederlage bereits dahin.

Daher ist es für Mannschaften, die in der Meisterschaft regelmäßig Erfolge feiern, oft sehr schwierig, auch im Pokalbewerb zu gewinnen. Die Bayern scheiterten etwa als überlegene Mannschaft in der Bundesliga in der Saison 2014/15 im Viertelfinale des DFB-Pokals im Elfmeterschießen an Bayer Leverkusen und schieden aus.

Daher sind auch die Quoten für Favoriten im Pokalbewerb deutlich höher als in der Meisterschaft. Vor Saisonbeginn 2015/16 konnten Wettfreunde mit einem Tipp auf den Sieger Bayern ihren Gewinn noch verdreifachen.

Selbst vor dem Halbfinale bieten Wettanbieter wie Tipico noch den Gewinn des 1,5-fachen Wetteinsatzes an. Ein Tipp auf den Semifinalgegner der Münchner, Werder Bremen, wäre gar den 20-fachen Einsatz wert.
 

DFB Pokal Sieger Wetten bei Tipico

Bild oben: DFB-Pokal-Quoten vor dem Halbfinale bei Tipico.

Gute Wettquoten können aber auch bei anderen Langzeitwetten erzielt werden, etwa jenen auf den Torschützenkönig in der Bundesliga. Das wurde in der Saison 2014/15 der Frankfurter Alexander Meier.

Der kam zu Saisonbeginn bei vielen Online-Wettanbietern in der Auswahl auf den besten Schützen gar nicht vor und wenn doch, so lagen die Wettquoten deutlich jenseits der 50,0.

 

Wetten auf Platzierungen

Wettfreunde sind bei Langzeitwetten jedoch nicht allein auf den Tipp auf den Sieg in einem Bewerb beschränkt, es gibt darüber hinaus eine Reihe von weiteren Ausprägungen.

Wer gerne Langzeitwetten platzieren möchte, die Quoten für einen Sieg – etwa Bayern in der Bundesliga – aber zu niedrig sind, dem stehen auch andere Möglichkeiten offen.
 

Premier League Platzwette bei Bet365

 
So gibt es bei vielen Anbietern auch die Möglichkeit auf den Meister „außer Bayern München“ zu wetten. Hier wird der große Favorit ausgeklammert und der „Best oft he Rest“ gekürt. Der Reiz liegt hier darin, dass die Auswahl eine deutliche größere ist.

Außerdem kann bei einigen Wettanbietern auch darauf gewettet werden, welche Teams in der Meisterschaft einen Platz „Unter den ersten Vier“ belegen. Da diese Ränge in einigen Topnationen, wie auch in Deutschland, zur Teilnahme an der Champions League berechtigen, ist eine derartige Platzierung im Vorderfeld auch für die Vereine von großem Interesse.

Mit einem Tipp auf Bayern München wird hier freilich kein Gewinn erzielt werden können, aber bei anderen Teams wie Schalke 04, Hertha BSC oder gar dem 1. FC Köln wären die Chancen auf einen attraktiven Wettgewinn durchaus gegeben.

 

Wetten auf Absteiger

Was viele Wettanbieter ebenfalls in ihrem Programm haben, sind Wetten auf den Abstieg aus der höchsten Spielklasse. Zumindest in den letzten Jahren war der Kreis jener , die dafür in Frage kamen, deutlich höher, als jener für den Meistertitel.

Man muss nur daran denken, dass zu Beginn des Jahres mit Borussia Dortmund einer der europäischen Topklubs der letzten Jahre auf dem letzten Tabellenplatz in der Bundesliga rangierte.
 

Bundesliga Absteiger Wetten bei Bet3000

Bild oben: Bei Bet3000 kann auf jene Vereine getippt werden, die direkt aus der Bundesliga absteigen.

Während zu Saisonbeginn die Wettquoten einen Abstieg des BVB nahezu ausschlossen, so wurde dieser im weiteren Verlauf immer wahrscheinlicher, was sich auch in der Quotengestaltung der Buchmacher niederschlug.

Was bei den Wettquoten auf den Abstieg zu berücksichtigen ist, ist die unterschiedliche Vorgangsweise der Buchmacher.

Während einige Anbieter nur die Wettquoten für den „Abstieg“ aus der Bundesliga bekanntgeben, der auch nach Platz 16 und einer verlorenen Relegation eintreten kann, geben andere Wettanbieter nur die Quoten für den direkten Abstieg, also die Tabellenplätze 17 und 18 an. Das kann sich auch in der Höhe der Wettquoten niederschlagen.

 

Nicht bei allen Wettanbietern gleich

Bei der Platzierung von Langzeitwetten sind Sporttipper nicht permanent genötigt, sich über die aktuelle Verfassung der jeweiligen Mannschaften zu informieren wie es bei Wetten auf ein unmittelbar bevorstehendes Spiel, oder gar bei Live-Wetten der Fall ist.

Dennoch ist es freilich ratsam, die Entwicklungen zu verfolgen und zum richtigen Zeitpunkt seinen Tipp zu platzieren. So ist es nicht unbedingt zu empfehlen, gerade dann auf ein Team zu wetten, wenn es inmitten einer Siegesserie steckt, da die Quoten in jenem Zeitraum beständig im Sinken begriffen sind.

Es kann sich auch lohnen, die jeweiligen Angebote der verschiedenen Wettanbieter zu vergleichen. Denn sowohl beim Umfang als auch bei der Höhe der Wettquoten gibt es oft deutliche Unterschiede.

Tipico beispielsweise bietet eine Fülle an verschiedensten Langzeitwetten an. Der führende deutsche Buchmacher hat allein für die Bundesliga mehr als zehn verschiedene Langzeitwetten in seinem Wettprogramm und zählt damit zu den Top-Anbietern in diesem Bereich.
 

Tipico Bundesliga Specials

Bild oben: Bei Tipico sind auch Wetten auf die Endplatzierungen der ersten vier Mannschaften möglich.

Neben Tipps auf Meister, Absteiger, Torschützenkönig oder die Platzierung in den Top 4 der Tabelle werden auch verschiedene Handicap-Varianten – sowohl für Vereine als auch für Spieler – angeboten.

Auch der englische Wettanbieter Bet365 bietet ein umfangreiches Programm an Langzeitwetten während sich Interwetten und Bet3000 auf diesem Gebiet zumeist auf die Basisangebote beschränken, dafür aber nicht selten mit attraktiven Wettquoten aufwarten können.

Im Gegensatz dazu gibt es aber auch einige Wettanbieter, die zur Gänze auf Langzeitwetten verzichten, wie etwa der 2014 gegründete Online-Buchmacher Big Bet World.


 

3. Was sind die Vorteile von Livewetten?

So markant sich die Online-Wettanbieter in allen möglichen Bereichen voneinander unterscheiden, in einem Aspekt agieren aber alle gleich: Sie unterteilen ihr Wettangebot in zwei große Bereiche: In klassische Wetten, auch Pre-Match-Wetten genannt (inkl. Langzeitwetten), und in Live Wetten.

live-zeitrahmen-timeframeDer Unterschied liegt auf der auf Hand und erklärt sich eigentlich von selbst. Während bei der sogenannten Pre-Match-Wette, also der klassischen Form des Sportwettens, die Wette VOR dem Beginn eines Ereignisses abgegeben wird, wird die Live Wette WÄHREND eines Spiels platziert.

Die Beliebtheit der Live Wetten hat in den letzten Jahren rasant zu genommen. Mittlerweile werden bis zu 70% der Wetteinsätze nicht mehr vor, sondern während eines Ereignisses umgesetzt.
 
Was macht das Live Wetten jetzt für die Freunde des Sportwettens so attraktiv?
 

  1. Mehr Informationen
  2. informationMan hat bei einer Live Wette weitaus mehr Informationen zur Verfügung, als bei einer Wette, die vor Spielbeginn platziert wird. „In-Play“ besteht nämlich die Möglichkeit, erst einmal den Spielverlauf zu beobachten und abzuwarten, bis man sich für die Platzierung einer Wette entscheidet.

    Nach Anpfiff der Partie kennt man zudem die Aufstellung und kann auch abschätzen, wie die Mannschaften mit etwaigen Ausfällen bzw. taktischen Umstellungen klarkommen.
     

  3. Auf Spielverlauf reagieren
  4. fussball-soccer-footballEs kommt immer wieder vor, dass der Favorit doch nicht das hält was er im Vorfeld verspricht oder das Spiel durch unglückliche Ereignisse bzw. Entscheidungen plötzlich eine überraschende Wendung nimmt – und hier kann im Zuge der Live Wetten schnell reagiert werden. Während man beim Tippen vor dem Match seiner Entscheidung ausgeliefert ist.

    Zudem ist auch das Repertoire an Live Wetten mittlerweile bei den großen Wettanbietern sehr üppig und steht der Auswahl, die es im Vorfeld des Spiels gibt, um fast nichts nach.

    Es kann live auf alle relevanten Ereignisse, die während einem Spiel passieren können, getippt werden – von „Wer schießt das nächste Tor?“, Halbzeit-Ständen, Ecken, Tore über sämtliche Spezial- und Sonderwetten bis natürlich hin zum „klassischen“ Endergebnis.
     

  5. Schnellere Gewinn-Chance
  6. coinsEin weiterer Vorteil ist, dass man bei Live Wetten (fast) sofort gewinnen kann, während man bei der Pre-Match-Wette etwas länger warten muss. Hat man sich bei der Live Wette etwa dafür entschieden, zu wetten, wer das nächste Tor schießt, so kann es passieren, dass man schon wenige Minuten später über Tor und Gewinn jubeln kann.
     

  7. Wetten „absichern“

absichern-backupEin vierter großer Vorteil der Live Wette ist, dass man eine vorher gesetzte Wette „absichern“ kann. Falls nämlich die Mannschaft, auf die man getippt hat, das Vertrauen nicht rechtfertigt und zur Pause zurück liegt, kann während des Spiels noch „abgesichert“ werden – indem man auf das gegenteilige Ergebnis setzt. Oder eben darauf, wer das nächste Tor schießt.

Oder umgekehrt. Falls der Glaube an die Mannschaft, auf die man im Vorfeld auf Sieg getippt hat, trotz Rückstand weiter existiert, bietet sich bei der Live Wette die Chance an, die durch den Rückstand gestiegenen Siegquoten mitzunehmen – und somit dann noch mehr zu gewinnen, als man es mit der Pre-Match-Wette getan hätte.

 
In einem Aspekt hat aber die klassische Wette ihren ganz großen Vorteil gegenüber dem immer beliebter werdenden Live Wetten. Vor einem Ereignis können Entscheidungen in Ruhe getroffen und Vor- bzw. Nachteile abgewogen werden, während bei Echtzeit Wetten weitaus mehr Hektik und Zeitdruck herrschen und rasches Handeln gefragt ist.

Zudem ist auch die Gefahr größer, sich von seinen Emotionen während des Spiels leiten zu lassen. Deshalb gilt auch hier, wie in so vielen Bereichen des Lebens: In der Ruhe liegt die Kraft.


 

4. Warum ändern sich Wettquoten?

Das A und O bei der Bewertung eines Wettanbieters sind wahrscheinlich die angebotenen Wettquoten. Je höher der Quotenschlüssel ist, also jener prozentuale Anteil der Einsätze, der bei einer Wette an die Kunden wieder ausgeschüttet wird, desto besser ist dies natürlich für den Sporttipper.

Und je höher eine einzelne Quote ist, desto mehr lässt sich bei einem erfolgreichen Tipp darauf logischerweise verdienen. Deshalb ist es kein Wunder, dass viele Wettprofis ständig auf der Suche nach der besten Quote sind, bevor sie auf ein bestimmtes Ereignis setzen.
 

Bet3000 Quotenschlüssel

Der Wettanbieter Bet3000 ist bekannt dafür, Spitzenspiele mit einem Quotenschlüssel von 99 Prozent oder sogar höher zu kalkulieren.

Dabei lässt sich beobachten, dass die Odds praktisch bei jedem Buchmacher Änderungen unterzogen sind. Mal häufiger, mal seltener, und mal gravierender, mal mit weniger Auswirkungen. Doch warum ändern sich die Quoten überhaupt?

Dies ist auf verschiedene Einflüsse zurückzuführen, die den Bookie dazu bringen, eine Quote zu erhöhen oder herabzusetzen:


Verletzungen von Spielern

Spieler VerletzungWird zum Beispiel knapp vor einem Champions League Spiel zwischen Bayern München und dem FC Barcelona bekannt, dass Superstar Lionel Messi – oder ein anderer wichtiger Spieler – aufgrund einer Verletzung ausfällt, so wird die Wettquote auf die Katalanen steigen.

Gleichzeitig wird für einen Ausgleich des gebotenen Quotenschlüssels die Quote auf die Münchner sinken, da es nun wahrscheinlicher ist, dass die Bayern siegreich sind.


Teamleistungen bei Langzeitwetten

StatistikDa etwa die ersten Quoten auf den nächsten Fußball-Weltmeister oder Europameister bereits Jahre vor den stattfindenden Turnieren in den meisten Sportsbooks auftauchen, sind bei diesen oft große Schwankungen zu erkennen.

Wenn zum Beispiel eine Mannschaft zunächst eine relativ hohe Wettquote auf den Gewinn des WM-Titels aufweist, aber in der Qualifikation – oder später direkt bei dem Großereignis – starke Leistungen zeigt und von Sieg zu Sieg eilt, so wird die Weltmeisterquote auch entsprechend sinken.

Umgekehrt trifft das natürlich genauso zu. Sollte beispielsweise vor einer neuen Bundesliga-Saison der FC Bayern der große Favorit sein, so wie es meistens auch der Fall ist, er in den ersten Runden allerdings nur verlieren, dann steigt die Meisterquote automatisch.


Wettverhalten der Tipper

coinsIn deutlich kürzeren Zeiträumen als bei den Langzeitwetten werden die Quoten von aktuellen Sportereignissen geändert. Bestes Beispiel dafür sind die Wettquoten zum anstehenden Bundesliga-Spieltag. Nach einer absolvierten Runde sind die Buchmacher im Regelfall sehr schnell, die Odds für das kommende Wochenende festzulegen.

Sollten sehr viele Kunden auf den gleichen Ausgang eines Matches tippen, so passen die Bookies die Quoten für das Spiel an. Dies geschieht, um nicht die Kontrolle über einen möglichen Verlust zu verlieren. Denn im Endeffekt bestimmen das Wettverhalten und der Ausgang des Ereignisses, ob der Wettanbieter einen Gewinn macht oder Einbuße verzeichnet.


Termin eines Ereignisses

UhrObwohl es auch vereinzelt Online-Bookies gibt, bei denen die Quoten für Fußballspiele im Laufe der Woche sinken, gilt generell: Je näher der Termin einer Begegnung näher rückt, desto höher werden die Wettquoten. Direkt am Matchtag beziehungsweise kurz vor Spielbeginn sind die Odds oft am höchsten.

Dies ist der Fall, weil viele Buchmacher den Kunden einen zusätzlichen Anreiz zum Platzieren einer Wette bieten wollen. Oder auch, wenn sich die Bookies gegenseitig im Kampf um die Bestquote für ein bestimmtes Ereignis zu überbieten versuchen.


 

5. Wie funktioniert der Zahlungsverkehr?

bill-geldscheinAuch wenn Sportwetten in den meisten Fällen auf Basis von Spaß und Hobby passiert, so geht es unter dem Strich doch um den Gewinn. Denn dieser macht den Unterhaltungsfaktor beim Wetten aus – und damit kommt man unweigerlich am Thema Finanzen nicht vorbei!

Wenn eine Online Wette platziert oder der Gewinn in den Händen gehalten werden soll, ist es notwendig Geld auf das Wettkonto zu transferieren oder von eben diesem auch wieder auszahlen zu lassen.

Aber: Wie funktioniert das? Welche Möglichkeiten hat man als Sporttipper bei den diversen Wettanbietern? Und was muss man dabei beachten? Eine Menge an Fragen, die im Folgenden aufgeklärt werden sollen.
 

Einzahlung: Wie funktioniert das?

Um einen Tipp auf einer Online Plattform eines Wettanbieters spielen zu können, ist es notwendig, dass Guthaben auf dem individuellen Wettkonto zur Verfügung steht. Denn dieses gewährleistet, dass ein Einsatz für den Tipp vorhanden ist. Verfügbares Guthaben wird in Folge einer Einzahlung dem Wettkonto gutgeschrieben.

Das bedeutet, dass in einem ersten Schritt eine Registrierung bei einem Wettanbieter durchgeführt werden muss. Diese findet direkt auf der Wettplattform statt und ist meist binnen wenigen Minuten erledigt. In Folge eröffnet der ausgewählte Wettanbieter seinem Kunden dann die Möglichkeiten um Guthaben auf das Wettkonto einzuzahlen.

 
betway-wettkonto-eroeffnung
Ein Wettkonto wird üblicherweise in drei Schritten eröffnet, so wie hier bei Betway. Gefragt sind Daten zum Konto (bspw. Benutzername und Emailadresse), zur Person (bspw. Name und Alter) und zu den Kontaktmöglichkeiten (bspw. Adresse).
 

Dabei werden dem Kunden verschiedene Methoden offeriert, die einen Geldtransfer im Internet möglich machen. Die Höhe des Betrages kann frei gewählt werden. Es gilt lediglich zu beachten, dass bei den meisten Zahlungsmethoden eine untere bzw. obere Grenze für den Einzahlungsbetrag definiert ist.


infoViele Wettanbieter halten im Zusammenhang mit Einzahlungen auf das Wettkonto Goodies bereit – entweder in Form eines Bonus für Neukunden oder auch oftmals in Zusammenhang mit einer Wettaktion!


 

Welche Methoden zur Einzahlung gibt es?

Um über das Internet einen Geldtransfer in die Wege zu leiten, gibt es bereits unzählige Methoden. Die sichersten und üblichsten werden auch von dem Großteil der Buchmacher angeboten und so kann meist frei aus verschiedenen Optionen gewählt werden. In jedem Fall stehen dabei die Zahlung mit Kreditkarte, diverse E-Wallets (Skrill, Neteller, PayPal,…), die klassische Banküberweisung, sowie Sofortüberweisungen oder Prepaidkarten zur Verfügung.

Hier die beliebtesten Zahlungsoptionen im Überblick:
 

Wettanbieter Kreditkarten E-Wallets Banküberweisung Prepaid-Karte Sofortüberweisung
tipico
interwetten
Bet365
Bet3000
Betway
BigBetWorld
Netbet
ComeOn

 

Das Angebot variiert somit ein wenig je nach Wettanbieter. Zudem gibt es divergierende Grenzen über den möglichen Zahlungsbetrag und mögliche Spesen, die in Form von Bearbeitungsgebühren verrechnet werden.


infoDetaillierte Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen bei den einzelnen Wettanbietern finden sie in unserer Wettanbieter Übersicht & den jeweiligen Testberichten → zum Wettanbieter Vergleich


 

Einzahlung Schritt für Schritt:

Auch wenn jeder Wettanbieter optisch und technisch in seiner Individualität waltet, gibt es doch ein und dasselbe Prozedere, um eine erfolgreiche Transaktion auf ein Wettkonto durchzuführen:

  1. Bei einem Wettanbieter Registrieren / beim Wettkonto anmelden
  2. Im Menü oder im eigenen Konto die Option „Einzahlen“ wählen
  3. Zahlungsmethode auswählen
  4. Betrag definieren, der auf das Wettkonto gebucht werden soll
  5. Entsprechend der Zahlungsart weitere Informationen (z. B. Kreditkartennummer) eingeben
  6. Zahlung bestätigen
  7. Das Guthaben wird nach Einlangen beim Wettanbieter dem Konto gutgeschrieben*

*Die Dauer des Transfers ist abhängig von der gewählten Zahlungsmethode.

 

Auszahlung: wie funktioniert das?

Waren einer oder mehrere Tipps erfolgreich und ist der Wettgewinn einmal bejubelt, so stellt sich die Option: Auf dem Konto für weitere Tipps belassen – oder eben auszahlen lassen. Denn um den Gewinn dann auch tatsächlich in Händen halten zu können, ist es notwendig eine Auszahlung anzufordern.

id-ausweis-identitaetDiese funktioniert von der Herangehensweise ähnlich der Einzahlung mit dem großen Unterschied, dass bei der ersten Auszahlung (mit einer Zahlungsmethode) vorab eine Verifizierung durchlaufen werden muss. Denn der Wettanbieter will zum Schutz seiner Kunden sicher gehen, dass der Gewinn schlussendlich auch seinen rechtmäßigen Besitzer findet.

Für diese Verifizierung ist es notwendig beispielsweise eine Kopie eines Ausweises mit Lichtbild, sowie Abzüge von weiteren Dokumenten (Geburtsurkunde,…) an den Buchmacher zu übermitteln. Diese Unterlagen können in den meisten Fällen direkt über die Wettplattform hochgeladen und an den Bookie gesendet werden.

Welche Unterlagen exakt benötigt werden, ist von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich und hängt auch von der gewünschten Zahlungsoption ab.
 

Welche Methoden zur Auszahlung gibt es?

Auch hinsichtlich der Auszahlungen bieten sich dem Sporttipper einige Optionen zur Wahl. Allerdings sind hier die Möglichkeiten schon deutlich eingeschränkter, denn der Gros der Buchmacher bevorzugt für die Auszahlung wahlweise jene Zahlungsart, die für die Einzahlung gewählt wurde, oder aber den klassischen Banktransfer.

Grundsätzlich steht jedoch auch hier – in Abhängigkeit vom Wettanbieter – eine Handvoll an sicheren und beliebten Zahlungsmöglichkeiten für das Internet zur Verfügung.


infoAchtung: auch hier schläft der Spesenteufel nicht. Im Bereich der Auszahlung werden von dem einen oder anderen Buchmacher für manche Varianten der Auszahlung Gebühren verrechnet. Die Informationen dazu sind im eigenen Wettkonto zu finden!


bet365-wettkonto-verifizierung
Beispiel für die Kontoverifizierung bei Bet365.

 

Auszahlung Schritt für Schritt:

Ähnlich der Einzahlung müssen auch bei der Auszahlung bei jedem Wettanbieter ein paar Schritte durchlaufen werden, bevor der Wettgewinn tatsächlich in den Händen seines Besitzers ist:

  1. Auf der Website des Buchmachers mit eigenem Zugang anmelden
  2. Im Menü oder im eigenen Konto die Option „Auszahlen“ wählen
  3. Zahlungsmethode auswählen
  4. Betrag definieren, der vom Wettkonto abgebucht werden soll*
  5. Auszahlung beim Wettanbieter anfordern
  6. Bei der ersten Auszahlung Verifizierung des Kontos durchführen

*Achtung das Guthaben darf nicht gebunden sein (bspw. an einen Bonus, eine Aktion usw.)


 

6. Welcher Wettanbieter übernimmt die deutsche Wettsteuer?

Offizielle, deutschlandweite Lizenzen für die Online-Wettbranche wurden noch keine vergeben. Für in der Bundesrepublik aus Sportwetten erzielte Umsätze, wird aber dennoch eine Wettsteuer eingehoben. Schließlich können auch aus dem EU-Ausland Wetten vermittelt werden.

Das Rennwett- und Lotteriegesetz (RennwLottG, RWLG) behandelt unter anderem die Besteuerung von Sportwetten und wurde am 1. Juli 2012 einer Novellierung unterzogen. Die Höhe der Steuer wird nunmehr in §17 wie folgt definiert:
 

Die Steuer beträgt 5 vom Hundert des Nennwertes der Wettscheine beziehungsweise des Spieleinsatzes.

 
Betroffen sind laut Absatz 2 „Wetten aus Anlass von Sportereignissen, wenn…

ic_looks_1
…die Sportwette im Inland veranstaltet wird oder
ic_looks_2
…der Spieler eine natürliche Person ist und bei Abschluss des Wettvertrages seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Geltungsbereich dieses Gesetzes hat.“

 
Das bedeutet, dass die Online-Bookies für alle Einsätze von Kunden, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, eine Wettsteuer von 5 Prozent an den deutschen Fiskus abführen müssen. Um dafür nicht den eigenen Umsatz beschneiden zu müssen, wird der Steueraufwand von den meisten Buchmachern an die Spieler weiterverrechnet. Dies geschieht in der Regel auf zwei Arten:

ic_looks_1
Die Wettsteuer wird gleich vom Einsatz in Abzug gebracht.
ic_looks_2
Die Wettsteuer wird vom Wettgewinn in Abzug gebracht.

 
In einer dritten Variante wird das Wettkonto zuzüglich zum Wetteinsatz mit 5 Prozent für die Wettsteuer belastet, damit der komplette, vom Tipper definierte Geldbetrag auf den Tipp angerechnet werden kann statt, wie in Variante eins, den Wetteinsatz zu beschneiden.
 
Trotzdem diese (Neu-)Regelung zur Wettsteuer also mittlerweile einige Jahre alt, gibt es innerhalb der Branche noch keine „Übereinkunft“ wie damit verfahren wird. Während viele Buchmacher, wie bereits erwähnt, den Aufwand an ihre Kunden verrechnen, gibt es einige wenige Anbieter, welche die Kosten selbst tragen. Dazu zählen beispielsweise Tipico, Expekt, Bigbetworld und Netbet.

Im Folgenden soll daher kurz auf die individuelle Handhabung jedes Buchmachers eingegangen werden.
 

Netbet Der in Malta beheimatete Online-Bookie hat sich seit 2001 gut entwickelt und gehört mittlerweile zu den bekannten Namen der Sportwettenbranche. Bezüglich der Wettsteuer geht Netbet einen kundenfreundlichen Weg.

Statt die Abgabe von den Tippern einzuheben, wetten Netbet-Kunden „steuerfrei“.

 

ComeOn ComeOn mischt seit 2010 auf dem hart umkämpften Sportwettenmarkt mit und schlägt sich überaus beachtlich. Der unter maltesischer Lizenz operierende Wettanbieter überzeugt vor allem durch einen guten Neukunden-Bonus, zudem sah er lange Zeit davon ab, die Wettsteuer von seinen Kunden einzuheben.

Seit April 2016 werden aber deutsche Sporttipper auch bei ComeOn zur Kasse gebeten. In Form einer Gebühr von 5% auf Bruttowettgewinne wird der Aufwand weiterverrechnet.

 

Betway Ein Jahr lang hat Betway die Wettsteuer nicht auf seine Kunden abgewälzt, doch seit dem Frühjahr 2013 zieht der seit 2006 im Internet agierende Bookie Sporttippern die Wettsteuer vom Bruttogewinn ab.

betway-wettschein-wettsteuer-hinweis
Bild rechts: Auf dem Wettschein bei Betway wird die Wettsteuer noch nicht beim erwarteten Gewinn abgezogen.

Dies geschieht erst, wenn der Tipp ausgewertet ist. Allerdings wird auf dem Wettschein darauf hingewiesen, dass die Gewinnhöhe VOR dem Abzug der 5-prozentigen Wettsteuer dargestellt wird.
 
Das bedeutet bei einem Gewinn von 100 Euro werden 5€ abgezogen. Der Gewinn verringert sich auf 95 Euro.

 

Bet3000 Auch Bet3000 zieht 5 Prozent von der Einsatzsumme ab um die deutsche Wettsteuer zu begleichen. Setzen Wettfreunde also einen Betrag von 100 Euro, werden 5€ als Gebühr abgezogen. Als tatsächlicher Wetteinsatz bleiben 95 Euro übrig.

Allerdings gibt es zahlreiche Ausnahmen, die von der Wettsteuer „befreit“ sind: dies gilt beispielsweise für Einzel-Livewetten sowie Kombiwetten ab 4 Auswahlen. Die Wettsteuer wird also bei Singlebets vor Spielbeginn sowie bei 2er und 3er-Kombiwetten vom Kunden eingehoben.

 

Bet365 Der britische Top-Buchmacher setzt bei Tipps an, die gewonnen haben. Damit bleiben verlorene Wetten von der Wettsteuer für deutsche Kunden unberührt. Der in Stoke-on-Trent beheimatete Online-Bookie, der zu den allerbesten Anbietern auf dem Markt gehört, zieht vom Gewinn 5 Prozent als Wettsteuer ab.

 

Interwetten Interwetten stellt für Sporttipper ein besonders gutes Gesamtpaket zur Verfügung und ist im Vergleich der Online-Bookies dementsprechend weit vorne zu finden. Eine besondere Spezialität des in Österreich beheimateten Pioniers der Online-Wetten sind regelmäßige Höchstquoten bei Favoritentipps.

Angesichts der bereits recht knapp kalkulierten Angebote, ist es dem Wettanbieter aber leider nicht möglich, den Aufwand für die deutsche Wettsteuer aus eigener Tasche zu begleichen: Auch Interwetten-Tipper werden für die Abgabe zur Kasse gebeten.